Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
05.04.2016

Heuking Kühn Lüer Wojtek auf der Polis Convention




Die wirtschaftsberatende Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek ist mit einem eigenen Stand auf der Fachmesse für Projekt- und Stadtentwicklung – der Polis Convention – vertreten. Am 20. und 21. April 2016 erörtern Experten aus den Praxisgruppen Immobilien & Bau sowie Öffentlicher Sektor und Vergabe an Stand B.11.1 neue Entwicklungen und Trends des Städtebaus.

Minister Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, plant den Stand am 20. April zwischen 10 und 11 Uhr zu besuchen.

Der messebegleitende Kongress „Stadt – Land – Fluss" zeigt die Beziehung zwischen Metropole, Stadt, Zwischenstadt, Land und Umland auf. Dr. Peter Zimmermann, Partner am Standort Düsseldorf, referiert am 20. April um 16.30 Uhr im Themenforum „Kreative Stadt – Flexibilität und Provisorium“ zum Thema Zwischennutzung, Flexibilität und Konversion.

Die Polis Convention findet zum zweiten Mal in den „Alten Schmiedehallen“ auf dem Areal Böhler in Düsseldorf statt. Ziel der Messe ist die Förderung des Dialogs und des intensiven Austauschs unter den Verantwortlichen aus Städten, Kommunen und Immobilienwirtschaft zu Strategien, Standorten und Projekten. Sie ermöglicht Städten den direkten Zugang zu Investoren und Projektentwicklern und eröffnet der Immobilienwirtschaft  unmittelbare Einblicke in Projekt- und Grundstückspotenziale.

Die Anwälte von Heuking Kühn Lüer Wojtek laden herzlich an den Stand B.11.1. ein, um unter anderem über aktuelle Projekte aus den Bereichen Bau von Asylbewerberunterkünften, Verkauf öffentlicher Grundstücke und Ausbau kommunaler Infrastruktur zu informieren.

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK