Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
07.07.2016

Heuking Kühn Lüer Wojtek zum vierten Mal vom India Business Law Journal ausgezeichnet




Das India Business Law Journal hat Heuking Kühn Lüer Wojtek bereits zum vierten Mal in Folge als „Leading international law firm for India work“ ausgezeichnet. Im „Intelligence Report“, der jedes Jahr in der Juni-Ausgabe erscheint, zeichnet das Fachmagazin ausländische Kanzleien für ihre Indien-bezogenen Tätigkeiten aus. Die Auszeichnungen vergibt das Fachmagazin auf Grundlage eigener Recherchen und einer bei Rechtsanwaltskanzleien und indischen Unternehmen durchgeführten Umfrage. Die Auszeichnung durch das India Business Law Journal ist bereits die zweite fachliche Anerkennung der India Practice von Heuking Kühn Lüer Wojtek in diesem Jahr. Auch das internationale Handbuch „Chambers Global 2016“ hob deren Tätigkeiten im Bereich Corporate/M&A hervor.

Die indische Wirtschaft ist jung und dynamisch und wies zuletzt ein Wirtschaftswachstum von über 7 % auf. Das Land ist damit auf einem guten Weg, bis zur Mitte des Jahrhunderts nach China und der USA weltweit das drittgrößte Bruttoinlandsprodukt zu erwirtschaften. Die Regierung Modi hält an ihrem Ziel fest, Indien zu einer offenen und für Auslandsinvestitionen attraktiven Weltwirtschaft auszubauen. Erst vor wenigen Tagen erklärte die indische Regierung eine weitere Liberalisierung der Foreign Direct Investment Regelungen in maßgeblichen Industriesektoren. Zudem verfolgt Indien große Infrastrukturprojekte. So sollen beispielsweise Industriekorridore und Smart Cities errichtet werden.

Die India Practice von Heuking Kühn Lüer Wojtek unterstützt indische Mandanten bei Aktivitäten in Deutschland und Europa und begleitet deutsche Mandanten beim Markteintritt in Indien. „Dank unserer langjährigen Expertise können wir sowohl Inbound- als auch Outbound-Projekte in unterschiedlichen Bereichen erfolgreich abwickeln“, so Dr. Martin Imhof, Partner der Kanzlei und Leiter des India Desk. „In Kooperation mit einer kleinen Zahl führender indischer Wirtschaftskanzleien können wir unseren Mandanten eine individuell angepasste Beratung bieten.“ Hier finden Sie weitere Informationen zum India Desk.

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK