Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
15.08.2016

Heuking Kühn Lüer Wojtek begleitet Klima-Vorzeige-Projekt der Innovation City




Das Vorzeige-Projekt „InnovationCity“ treibt den klimagerechten Strukturwandel im Ruhrgebiet voran. Die Innovation City Management GmbH, die wmr, WiN Emscher Lippe und das Wuppertaler Institut für Klima, Umwelt und Energie entwickeln energetische Modernisierungskonzepte für 20 Quartiere im Ruhrgebiet. Vorbild ist das Pilotprojekt Modellstadt | Bottrop, wo die energetische Modernisierungsrate auf 3 Prozent pro Jahr, und damit weit über den bundesweiten Durchschnitt von 0,8 Prozent, gestiegen ist.

Heuking Kühn Lüer Wojtek begleitet die Vergabe der Sanierungs- und Energieversorgungskonzepte, die die ICM mit Hilfe von Fördermitteln des Landes NRW und der Europäischen Union für jedes Quartier individuell und Hand in Hand mit den kommunalen Akteuren aus Wirtschaft, Verwaltung, Politik und Bürgern entwickeln wird.

„Wir freuen uns sehr, die Innovation City Management GmbH bei diesem ehrgeizigen Projekt zu begleiten und damit einen Beitrag zum Klimawandel „von unten“ zu leisten“, so Ute Jasper. „Das Vorhaben der Innovation City Management GmbH passt zu unserem Engagement für Klimaschutzprojekte, wie z.B. dem Bau von Windparks und der Entwicklung umweltschonender Brennstoffzellenzüge“, ergänzt ihr Kollege Westen.

Dr. Ute Jasper ist eine der bekanntesten Anwältinnen für Vergabe- und Infrastrukturprojekte der öffentlichen Hand. Sie berät Bundes- und Landesministerien, Kommunen und Unternehmen. Ute Jasper leitet das Dezernat „Öffentlicher Sektor und Vergabe“ von Heuking Kühn Lüer Wojtek. Ute Jasper wurde von Who´s Who Legal als „eine der allerbesten in Deutschland“ für Projekte der öffentlichen Hand bewertet.

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK