24.08.2016

HAUG Kompressoren AG wird mit Heuking Kühn Lüer Wojtek neues Mitglied der Sauer Kompressoren-Familie




Im Rahmen der strategischen Weiterentwicklung hat die Sauer Compressors Holding (J.P. Sauer & Sohn Beteiligungsgesellschaft mbH, Kiel) mit Unterstützung des Hamburger M&A-Teams von Heuking Kühn Lüer Wojtek um Dr. Stefan Duhnkrack, 100 Prozent der Anteile der HAUG Holding AG mit deren Tochtergesellschaften, insbesondere der HAUG Kompressoren AG, St. Gallen/Schweiz, erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die HAUG Kompressoren AG ist auf die Entwicklung und Fertigung von Kompressoren im Leistungsbereich von 0,5 – 110 kW spezialisiert (hochmoderne ölfreie und gasdichte Kolbenkompressoren zur Verdichtung von Luft und einer Vielzahl von Gasen) und beschäftigt am Standort St. Gallen etwa 40 Mitarbeiter. Wie Sauer Compressors ist auch HAUG ein weltweit agierendes Familienunternehmen und ergänzt das etablierte Produktprogramm der ölgeschmierten Kompressoren von Sauer Compressors.

Die Marke HAUG wird auch nach der Akquisition erhalten bleiben. Der heutige Geschäftsführer Beat Frefel wird seine Arbeit in der Geschäftsführung weiterführen. Franck Lallart, Geschäftsführer von Girodin-Sauer SAS, wird zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Der Standort St. Gallen in der Schweiz wird als Kompetenzzentrum für ölfreie Technologie innerhalb von Sauer Compressors ausgebaut.

Berater J.P. Sauer & Sohn Beteiligungsgesellschaft mbH
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Stefan Duhnkrack (Leitung M&A),
Dr. Hans Henning Hoff (Due Diligence),
Dr. Stefan Bretthauer (Vertriebsrecht), alle Hamburg

in Kooperation mit Badertscher Rechtsanwälte, Zürich/Schweiz (Dr. Beat Badertscher, LL.M., Manuel Terrier, LL.M. und Dr. Marcel Schönbächler)

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK