29.08.2016

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät das Management bei Buy-Out der R&M International GmbH




Heuking Kühn Lüer Wojtek hat das Management der R&M International GmbH, Hamburg, anlässlich des Management Buy-Outs beraten. Die Übernahme von R&M wurde durch die Deutsche Beteiligungs AG unterstützt, die zukünftig 33 Prozent der Anteile halten wird. Die übrigen Anteile (67 Prozent) entfallen auf das zum Teil schon heute beteiligte Management.

R&M gehört weltweit zu den führenden Unternehmen im Bereich des Innenausbaus von Kreuzfahrtschiffen und Fähren (mehr als zwei Drittel des Umsatzes), von Spezial- und Frachtschiffen sowie auf den Offshore-Markt. Mit 550 Mitarbeitern erzielte R&M 2015 einen Umsatz von ca. € 120 Mio.

Der Vollzug der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden.

Berater des Managements
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Peter Christian Schmidt (Federführung, Corporate/M&A)
Dr. Volker Voth (Dienstvertrags- und Arbeitsrecht), beide Hamburg

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK