12.10.2016

Heuking Kühn Lüer Wojtek begleitet UGISense AG bei Asset-Deal sowie Finanzierungsrunde




Ein Team um Dr. Mathias Schröder, Partner der Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek am Standort München, hat die UGISense AG beim Erwerb von Patenten und weiterer Vermögensgegenstände von der österreichischen ugichem Gesellschaft für organische Chemie mbH umfassend beraten. Der Erwerb der Patente erfolgte aus der Insolvenz im Rahmen eines Asset-Deals.

Darüber hinaus begleitete das Team um Dr. Mathias Schröder die UGISense AG bei einer anschließenden Finanzierungsrunde, bei der sich im Rahmen einer Kapitalerhöhung die bisherigen Investoren als auch ein Neuinvestor, die Lead Discovery Center GmbH mit Sitz in Dortmund, an der UGISense AG beteiligt haben.

Die UGISense AG ist ein junges, innovatives Unternehmen im Bereich der Forschung und Entwicklung von Medikamenten und der Grundlagenforschung mit Sitz in München. Neben der Lead Discovery Center GmbH sind weitere bekannte Investoren Gesellschafter der UGISense AG.

Berater UGISense AG
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Mathias Schröder, LL.M. (Federführung),
Fabian Becker, LL.M.,
Alexander Weber, LL.M., (alle Gesellschaftsrecht/M&A),
Peter M. Schäffler (Steuerrecht), alle München

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK