Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
18.10.2016

Verträge für S-Bahn Rhein-Ruhr unterzeichnet




Bildergalerie öffnen

Am 5. Oktober 2016 sind in Hamm die Verträge für die neue S-Bahn des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr und des Zweckverbands Nahverkehr Westfalen-Lippe feierlich unterzeichnet worden. Vertragspartner werden Stadler Pankow und DB Regio für die Fahrzeuge sowie ABELLIO und KEOLIS für den Betrieb. Die neuen leistungsstarken S-Bahnen fahren ab 2019.

Heuking Kühn Lüer Wojtek unterstützte den VRR bei der Vergabe der Aufträge in mittlerer dreistelliger Millionenhöhe.

„Der Wettbewerb führte zu sehr günstigen Konditionen“ kommentiert Ute Jasper, Partnerin und Teamleiterin bei Heuking Kühn Lüer Wojtek den Projektabschluss.

Die Besonderheit bei der neuen S-Bahn ist, dass – wie auch beim RRX – DB Regio und Stadler die Fahrzeuge nicht nur liefern, sondern auch über 30 Jahre instand halten müssen. Damit können eine bessere Fahrzeugqualität und weniger Zugausfälle erreicht werden.

Dr. Ute Jasper ist eine der bekanntesten Anwältinnen für Vergabe- und Infrastrukturprojekte der öffentlichen Hand. Sie berät Bundes- und Landesministerien, Kommunen und Unternehmen. Ute Jasper leitet das Dezernat „Öffentlicher Sektor und Vergabe“ von Heuking Kühn Lüer Wojtek. Sie hält seit Jahren Rang 1 im Ranking Vergaberecht des JUVE Handbuchs Wirtschaftskanzleien 2014/2015 und ist laut „Kanzleien in Deutschland“ für Infrastruktur die „erste Adresse am Markt“.

Dr. Christopher Marx ist Rechtsanwalt in der Praxisgruppe „Öffentlicher Sektor und Vergabe“, Düsseldorf.

Das Dezernat Öffentlicher Sektor und Vergabe zählt seit Jahren zu den drei besten Vergaberechts-Sozietäten. Es berät seit 1991 bei Vergaben, Umstrukturierungen, Großprojekten und Kooperationen der öffentlichen Hand und hat mehrere hundert Groß-Projekte von Bund, Ländern und Kommunen und deren Tochtergesellschaften mit einem Volumen von insgesamt mehr als € 20 Mrd. Euro begleitetet, ohne, dass bisher ein Verfahren erfolgreich angegriffen wurde.

Im Team um Dr. Ute Jasper sind Dr. Christopher Marx (Verträge), Dr. Laurence Westen (Vergaberecht), Dr. Stefan Proske (Insolvenzrecht), Dr. Stefan Jöster (Versicherungen) und Dr. Thorsten Kuthe (Bankrecht) für das S-Bahn-Projekt tätig.

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK