Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
27.03.2017

Superior Industries startet Übernahme der deutschen Uniwheels AG




Ein Team um Dr. Guido Hoffmann, LL.M., hat Superior Industries, einen der größten Hersteller von Aluminiumrädern für Leichtkraftfahrzeuge, bei einem Übernahmeangebot für den deutschen Felgen-Hersteller Uniwheels AG umfassend bei Strukturierung der Transaktion, gesellschafts-, arbeits- und handelsrechtlichen Fragen und der Due Diligence beraten. Das Übernahmeangebot gilt für 100 Prozent der im Umlauf befindlichen Uniwheels-Aktien und erfolgt mit Einverständnis des Eigentümers von 61 Prozent der Aktien. Die Übernahme ist davon abhängig, dass Superior mindestens 75 Prozent der Aktien an der Uniwheels AG erwirbt. Die Transaktion hat ein Volumen von rund 712 Millionen Dollar und wird voraussichtlich Ende Mai 2017 abgeschlossen sein.

Mit dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen entsteht einer der größten Hersteller von Aluminiumrädern weltweit mit einer Gesamtproduktionskapazität von mehr als 20 Millionen Leichtmetallrädern pro Jahr. Die bisherigen Uniwheels-Standorte in Europa sollen laut Superior Industries erhalten bleiben.

Die an der Wall Street notierte Superior Industries International, Inc. hat ihren Sitz in Southfield in den USA und ist der größte Hersteller von Aluminiumrädern für Personenkraftwagen und leichte Nutzfahrzeuge in Nordamerika. Das Unternehmen beliefert den Erstausrüstermarkt mit Aluminiumrädern – zu den Kunden zählen BMW, Ford, Tesla, Toyota und Volkswagen.

Die Uniwheels AG ist der drittgrößte Anbieter von OEM-Rädern für die Automobilindustrie in Europa und marktführender Hersteller von Leichtmetallrädern für den europäischen Zubehörmarkt und ist an der Börse in Warschau notiert. Zu dem Unternehmen gehören Marken wie ATS, RIAL, ALUTEC oder ANZIO. Das Unternehmen verfügt über drei Produktionsstätten in Polen und eine in Deutschland.

Berater Superior Industries
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Guido Hoffmann, LL.M. (Federführung, Corporate/M&A),
Dr. Marc P. Scheunemann, LL.M. (Corporate/Tax), beide Düsseldorf
Boris Dürr,
Marcel Greubel (beide Corporate/M&A), beide München
Christoph Hexel,
Dr. Alexander Bork (beide Arbeitsrecht), beide Düsseldorf
Dr. Reinhard Siegert (Commercial/Antitrust), München
Dr. Anton Horn (IP/IT), Düsseldorf

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK