02.05.2017

Start-up-Woche Düsseldorf 2017: Heuking Kühn Lüer Wojtek unterstützt Gründer




Vom 5. bis 12. Mai 2017 treffen sich Düsseldorfs Gründer zur zweiten Start-up-Woche. Die Rechtsanwaltskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek bietet am 8. und 9. Mai 2017 fünf Seminare aus den Bereichen Gesellschaftsrecht, E-Commerce, IP/IT, Steuerrecht und Arbeitsrecht an, mit denen sie junge Unternehmerinnen und Unternehmer fördern möchte.

„Unser Ziel ist es, Gründerinnen und Gründern rechtliches Know-How für ihren Start an die Hand zu geben“, so Dr. Kirsten Thiergart. In ihren Vorträgen auf der Start-up-Woche geht die Kanzlei unter anderem der Frage nach, was es bei einer eigenen Website und dem Online-Shop zu beachten gilt.

Die Start-up-Woche Düsseldorf bietet Jungunternehmern an sieben Tagen die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und ihre Geschäftsidee weiterzuentwickeln. Bei mehr als 100 Veranstaltungen erhalten die Start-ups Informationen zu Themen wie Finanzen, Recht, Marketing und Internationalität.

Heuking Kühn Lüer Wojtek ist zudem Unterstützer des STARTPLATZ Düsseldorf. Die Kanzlei steht Jungunternehmern in regelmäßigen Sprechstunden am STARTPLATZ Düsseldorf mit Rat und Tat zur Seite.

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK