Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
06.06.2017

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät USU Software AG bei der Übernahme der französischen EASYTRUST SAS




Heuking Kühn Lüer Wojtek hat die USU Software AG beim Erwerb des französischen Spezialisten für Data Center-Inventarisierung und Oracle-Lizenzmanagement, der EASYTRUST SAS, umfassend beraten und die Transaktion begleitet.

EASYTRUST SAS ist ein hochspezialisierter Software-Hersteller im Bereich der automatischen Erkennung und Analyse von Hard- und Software in komplexen Infrastrukturen. Unter anderem bietet EASYTRUST FOR ORACLE eine automatische, vom Hersteller verifizierte Vermessung und Optimierung von Oracle-Produkten. Damit liefert EASYTRUST wichtige Daten für das Lizenzmanagement der USU-Tochter Aspera, die damit ihre Marktposition als weltweit einziger One-Stop Full-Service Provider für Lizenzmanagement untermauert. EASYTRUST wurde im Jahr 2010 gegründet und beschäftigt aktuell 29 Mitarbeiter. Zum Kundenkreis gehören Unternehmen wie YVES ROCHER, SAFRAN oder CANAL+.

Die USU Software AG hat sämtliche Anteile an dem Spezialisten mit Wirkung zum 1. Januar 2017 übernommen. Dabei wurde die USU Software AG erneut von Rechtsanwalt Dr. Rainer Herschlein aus dem Stuttgarter Büro von Heuking Kühn Lüer Wojtek und seinem Team beraten und unterstützt.

Die USU-Gruppe ist der größte europäische Anbieter für IT- und Knowledge-Management-Software. Derzeit sind an 16 Standorten über 500 Mitarbeiter beschäftigt.

Berater der USU Software AG
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Rainer Herschlein, LL.M. (Federführung, Corporate),
Dr. Markus Klinger (IP, Media & Technology),
Benedikt Raisch (Corporate, M&A), alle Stuttgart

Inhouse:
Markus Faiß (Rechtsabteilung)

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK