04.07.2017

AL-KO übernimmt mit Heuking Kühn Lüer Wojtek Mehrheit an der STEMMER IMAGING-Gruppe




Unter Federführung von Boris Dürr hat Heuking Kühn Lüer Wojtek die AL-KO AG bei dem Erwerb von 75,04 Prozent der Anteile an der STEMMER IMAGING GmbH beraten. Mit Wirkung zum 30. Juni 2017 übernimmt AL-KO die Anteile von Unternehmensgründer Wilhelm Stemmer. Das Management der STEMMER-Gruppe wird das Unternehmen weiterführen und beteiligt sich im Zuge der Transaktion selbst mit insgesamt 24,96 Prozent an der STEMMER IMAGING GmbH.

Die STEMMER-Gruppe ist Europas führender Anbieter von Bildverarbeitungstechnologien für den Einsatz in Industrie und Wissenschaft (Machine Vision). Mit über 250 Mitarbeitern an zehn europäischen Standorten erwirtschaftet das Unternehmen einen Jahresumsatz von rund 85 Millionen Euro.

Die AL-KO AG ist die Obergesellschaft der international tätigen AL-KO Kober Gruppe, deren bisherige Schwerpunkte in den Segmenten Luft- und Klimatechnik, Gartentechnik, Fahrzeugtechnik sowie Elektrotechnik liegen. Durch die Beteiligung an der Stemmer-Gruppe erweitert AL-KO das Tätigkeitsfeld um den Geschäftsbereich Industrie 4.0.

Heuking Kühn Lüer Wojtek hat AL-KO bei der im Wege eines Bieterverfahrens durchgeführten Transaktion umfassend beraten, beginnend mit der Transaktionsstrukturierung über die Begleitung der Due Diligence bis hin zur Ausarbeitung und Verhandlung der Vertragsdokumentation einschließlich Managementbeteiligung. Das Team um Boris Dürr begleitete ALKO bereits beim Erwerb der Mehrheit an der Steca Elektronik GmbH im Jahr 2016.

Berater AL-KO AG
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Boris Dürr (Federführung),
Marcel Greubel,
Daniela Szczesny, (alle Corporate/M&A), alle München
Dr. Guido Hoffmann, LL.M. (Finanzierung),
Astrid Luedtke (IP/IT), beide Düsseldorf
Dr. Ruth Schneider (Kartellrecht), München

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK