25.01.2018

Cloud No 7 verkauft Hotel in Stuttgart mit Heuking Kühn Lüer Wojtek




Ein Team unter der Federführung von Dr. Anne de Boer hat die Cloud No 7 Gruppe, die zur Schwäbischen Wohnungs AG gehört, beim Verkauf des Hotels der Cloud No 7 in Stuttgart an den Fokus Süddeutschland Fonds von KanAM unter Ablösung der bestehenden Finanzierung begleitet.

Die Cloud No 7 ist ein Hochhaus mit Luxuswohnungen und Businessappartments sowie einem Hotel im Europaviertel von Stuttgart. Das Hotel wird das erste Jaz Hotel, das zur Steigenberger Gruppe gehört. Dr. Anne de Boer und Dr. Peter Zimmermann haben das Projekt bestehend aus dem Verkauf des Hotels, der Ablösung der Finanzierung, der Übergabe an Jaz/Steigenberger sowie weiteren rechtlichen Fragen im Zusammenhang umfassend aus rechtlicher Sicht begleitet und koordiniert. Die Cloud No 7 wurde ursprünglich durch eine öffentlich platzierte Projektentwicklungsanleihe sowie den Verkauf der Wohnungen finanziert. Das Hotel wurde zudem über ein Schuldscheindarlehen einer deutschen Pensionskasse refinanziert, die mit dem Verkauf vollständig vorzeitig abgelöst wurde.

Bei den unterschiedlichen Finanzierungen hatte bereits ein Team unter Federführung von Dr. Anne de Boer die Cloud No 7 jeweils begleitet.

Berater Cloud No 7 Gruppe
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Anne de Boer, LL.M. (Federführung, Finanzierung), Stuttgart
Dr. Peter Zimmermann (Immobilien- und Mietrecht), Düsseldorf
Fabian G. Gaffron (Steuerrecht), Hamburg

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK