Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
02.02.2018

Neuer Standort für die JVA Münster - Heuking Kühn Lüer Wojtek unterstützt den BLB




Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW wird in Münster-Wolbeck eine moderne Justizvollzugsanstalt errichten. Die neue JVA mit 640 Haftplätzen wird die älteste JVA Deutschlands in der Münsteraner Innenstadt ersetzen und soll 2024 fertiggestellt werden.

Der BLB wählte einen 18 ha großen Standort am Rand des Stadtteils Münster-Wolbeck. Die Grundstücke liegen noch im Radius von 10,5 km um das Land- und Amtsgericht, während die nächste zusammenhängende Bebauung 1,2 km entfernt ist. Vor dem Ankauf führte der BLB eine aufwändige Standortanalyse durch, um den am besten geeigneten Standort zu finden.

Heuking Kühn Lüer Wojtek begleitete den komplexen Ankauf der Grundstücke für die JVA mit Dr. Ute Jasper, Dr. Christopher Marx und Dr. Florian Brombach. „Wir freuen uns, den BLB auch in diesem Projekt erfolgreich unterstützt zu haben“, so Dr. Ute Jasper, Leiterin der Praxisgruppe Öffentlicher Sektor und Vergabe von Heuking Kühn Lüer Wojtek. „Der Verwaltungsrat des BLB hat den Kaufvertrag genehmigt und die wesentlichen rechtlichen Fragen zum Vertrag sind geklärt“ ergänzt Dr. Christopher Marx, der für die Vertragsverhandlungen zuständig war.

Das Dezernat Öffentlicher Sektor und Vergabe um Ute Jasper zählt seit Jahren zu den drei besten Vergaberechts-Sozietäten. Es berät seit 1991 bei Vergaben, Umstrukturierungen, Großprojekten und Kooperationen der öffentlichen Hand und hat mehrere hundert Groß-Projekte von Bund, Ländern und Kommunen und deren Tochtergesellschaften mit einem Volumen von insgesamt mehr als € 20 Mrd. Euro begleitetet, ohne, dass bisher ein Verfahren erfolgreich angegriffen wurde.

Dr. Ute Jasper ist eine der bekanntesten Anwältinnen für Vergabe- und Infrastrukturprojekte der öffentlichen Hand. Sie berät Bundes- und Landesministerien, Kommunen und Unternehmen, besonders bei innovativen und komplexen Projekten. Ute Jasper leitet das Dezernat „Öffentlicher Sektor und Vergabe“ von Heuking Kühn Lüer Wojtek. Sie hält seit Jahren Rang 1 im Ranking Vergaberecht des JUVE Handbuchs Wirtschaftskanzleien 2017/2018 und ist laut „Kanzleien in Deutschland“ für Infrastruktur die „erste Adresse am Markt“. Im Oktober 2016 wurde sie mit ihrem Team mit dem JUVE Award für Regulierte Industrien ausgezeichnet.

Dr. Christopher Marx ist Rechtsanwalt in der Praxisgruppe „Öffentlicher Sektor und Vergabe“, Düsseldorf. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der zivilrechtlichen Vertragsgestaltung.

Foto Quelle: BLB NRW

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK