21.11.2018

Handbuch „Kapitalmarkt Compliance“ bietet Lösungen für kapitalmarktorientierte Unternehmen und Finanzdienstleister




Das Handbuch „Kapitalmarkt Compliance“ ist in 2. Auflage erschienen: Herausgeber des 1.532 Seiten langen Werkes sind Dr. André-M. Szesny und Dr. Thorsten Kuthe, beide Partner bei Heuking Kühn Lüer Wojtek. In 33 Kapiteln stellen verschiedene Autoren das Kapitalmarktrecht übersichtlich dar und geben Unternehmen und Finanzdienstleistern Hilfe beim Aufbau bzw. der Effektivierung eines Compliance-Systems. 

Durch die EU-Richtlinie MIFID II und die begleitende EU-Verordnung MIFIR kommt es erneut zu erheblichen Änderungen im Wertpapier- und Kapitalmarktrecht. Hinzugekommen sind Änderungen bei Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und Datenschutz. All diese Neuerungen stellen Verantwortliche in kapitalmarktorientierten Unternehmen vor große Herausforderungen. Das Handbuch „Kapitalmarkt Compliance“ gibt hierfür praxisfreundliche Lösungen. Um jedem Leser einen leichten Zugang zu den für ihn relevanten Themen zu machen, orientiert sich der Aufbau des Buches am Adressatenkreis: Emittenten, Banken und sonstige Finanzdienstleister. 

Da fast alle Ge- und Verbote in den Kapitalmarktgesetzen mit einem Bußgeld oder Geld- bzw. Freiheitsstrafe sanktioniert werden, widmen sich die Verfasser den straf- und bußgeldrechtlichen Aspekten des Kapitalmarktrechts in einem eigenen Teil ausführlich. So verbindet das Buch die kapitalmarktrechtliche Compliance mit der Criminal Compliance.

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK