22.02.2019

Silverlake kauft mit Heuking Kühn Lüer Wojtek Bürogebäude am Ben-Gurion-Ring in Frankfurt




Die Silverlake Real Estate Group hat mit Unterstützung eines Teams um Dr. Peter Vocke, Partner am Düsseldorfer Standort von Heuking Kühn Lüer Wojtek, das Bürogebäude am Ben-Gurion-Ring 174 in Frankfurt erworben. Das Objekt ist eine ehemalige SEB-Niederlassung. Mit dem Erwerb des Gebäudes setzt Silverlake den geplanten Markteinstieg in Frankfurt um.

Die derzeit leer stehende Immobilie in Nieder-Eschbach verfügt über vier Geschosse und eine Mietfläche von etwa 10.000 m². Das 1977 erbaute Gebäude soll kernsaniert und als Multi-Tenant-Objekt neu positioniert werden. Das Bürogebäude besitzt mehr als 200 Innen- und Außenstellplätze und ist gut an die Autobahn sowie die Innenstadt angebunden.  

Die Silverlake Real Estate Group mit Sitz in Düsseldorf ist ein Immobilieninvestor, der in der Projekt- und Bestandsentwicklung sowie im Asset-Management tätig ist. Derzeit liegt der Fokus auf Immobilien in Nordrhein-Westfalen. Silverlake verfügt über einen Bestand von mehr als 1.000 Einheiten und eine Projektentwicklungspipeline von über 100 Millionen Euro.

Das Team um Vocke berät Silverlake regelmäßig, zuletzt Mitte 2018 beim Kauf von 104 Wohnungen in Hagen.

Berater Silverlake Real Estate Group GmbH
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Peter Vocke (Federführung),
Christoph Nöhles, LL.M.,
Fabian Schmitz (alle Immobilien & Bau), alle Düsseldorf
Fabian Gerstner, LL.M.,
Bettina Neheider (beide Immobilien & Bau), beide München

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK