11.04.2019

Dr. Martin Imhof unter den 100 besten Indien-Spezialisten weltweit




Das India Business Law Journal hat die besten internationalen Rechtsanwälte für Indien-bezogene Transaktionen und Geschäfte recherchiert. Ergebnis ist eine exklusive „A-List“ bestehend aus den Top 100 Indien-Spezialisten auf der ganzen Welt. In diese A-List hat das indische Branchenmagazin auch Dr. Martin Imhof, Partner bei Heuking Kühn Lüer Wojtek und Leiter des India Desk, aufgenommen.

„Mit dieser Nominierung wird erneut die Arbeit unseres India Desks ausgezeichnet. Wir sind stolz, dass unsere Beratung im Zusammenhang mit Inbound- und Outbound-Investitionen sowohl von den indischen Kollegen als auch von unseren deutschen und indischen Mandanten geschätzt wird“, so Dr. Martin Imhof. „Wir sind schon seit mehreren Jahren erfolgreich im indischen Markt aktiv und möchten unsere Mandanten auch in Zukunft bei ihren Aktivitäten begleiten. Der indische Markt öffnet sich stetig weiter für ausländische Investoren und indische Unternehmen expandieren immer öfter nach Europa.“

Die A-List ist als Sonderheft in der März-Ausgabe des India Business Law Journal sowie in der digitalen Ausgabe des India Business Law Journal unter IBLJ.vantageasia.com veröffentlicht worden.

Um die 100 besten internationalen Indien-Experten zu identifizieren, hatte das India Business Law Journal hunderte Anwälte in indischen Anwaltskanzleien sowie tausende indische und internationale Unternehmensjuristen um Nominierungen gebeten. Die finale A-List spiegelt die Nominierungen, kombiniert mit der mehr als 30-jährigen Erfahrung des Redaktionsteams des India Business Law Journal bei der Analyse des indischen Rechtsmarktes wider.

Weitere Informationen zu indienbezogenen Transaktionen erhalten Sie auf der Themenseite India Desk.

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK