28.06.2019

Sparkasse Hannover - Finanzierung des Erwerbs der ARTUS Gruppe




Die wirtschaftsberatende Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek hat mit einem Frankfurter Team um den Partner Thomas K. Schrell die Sparkasse Hannover bei der Finanzierung des Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der ARTUS Gesellschaft für Brand- und Wasserschadensanierung mbH und der ARTUS Projekt GmbH durch Odewald KMU II beraten.

Dabei unterstützte Heuking Kühn Lüer Wojtek die Sparkasse Hannover umfassend bei der Strukturierung, Dokumentation und Verhandlung der komplexen Finanzierung.  Neben der Finanzierung des Unternehmenserwerbs und des Betriebsmittelbedarfs der Gruppe ist eine nicht zugesagte Akquisitionskreditfazilität strukturiert worden, mit der das zukünftige Wachstum der ARTUS Gruppe finanziert werden kann. Über die Höhe des Finanzierungsvolumens haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

ARTUS ist ein regional führender Schadenssanierer im Bereich Brand-, Wasser- und Elementarschäden sowie Folgeschäden mit Hauptsitz in Langenhagen bei Hannover und einem Netzwerk von sieben Niederlassungen in der Region Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Berlin und Leipzig. ARTUS wurde 2012 gegründet und beschäftigt aktuell rund 100 Mitarbeiter.

Berater Sparkasse Hannover
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Thomas K. W. Schrell, LL.M. (Federführung, Banking & Finance), Frankfurt
Anja Harms (Banking & Finance), Frankfurt

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK