06.09.2019

i Live Group verkauft Serviced Apartment Anlage in Neu-Ulm an HanseMerkur




i Live Holding II GmbH

Der Projektentwickler und Betreiber i Live Group hat in Projektpartnerschaft mit dem Bauträger und Immobilieninvestor nowinta Bau GmbH das Serviced Apartment-Projekt „Campus Village II“ an die HanseMerkur Grundvermögen AG veräußert. Mit einem Team um Dr. Frank Baßler hat Heuking Kühn Lüer Wojtek die i Live Group bei der Transaktion beraten. Zur Finanzierung hat das Joint-Venture ein Crowdfunding mit der Plattform Zinsland eingesetzt.

Auf dem rund 2.307 m² großen Grundstück in Neu-Ulm entstehen 140 Serviced Apartments mit einer Größe von 21 m² bis 40 m², die im Frühjahr 2022 bezugsfertig sein sollen. Zielgruppe der Serviced Apartments sind Berufstätige, die einen Aufenthalt von drei Tagen bis zu zwei Monaten in der Stadt planen. Neben einer vollständigen Einrichtung mit Küchenausstattung und den Basis-Services können die Bewohner zusätzliche Leistungen wie beispielsweise einen Reinigungsservice oder das Car-Sharing Konzept buchen. Über eine App haben die Gäste zudem die Möglichkeit, sich miteinander zu vernetzen.

Die i Live Group ist einer der bundesweit führenden Anbieter von Micro Living Konzepten, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Menschen zeitgemäßen Wohnraum in optimaler Lage mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten. Das Unternehmen veräußert seine Apartments als Gesamtprojekt an Investoren oder auf Wohnungsebene an Einzelkapitalanleger.

Berater i Live Group
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Frank Baßler (Federführung, Immobilienrecht),
Andreas Lutz (Immobilienrecht), beide Stuttgart
Fabian G. Gaffron (Steuerrecht), Hamburg

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK