03.03.2020

Heuking Kühn Lüer Wojtek steigert seinen Umsatz erneut zweistellig




Die wirtschaftsberatende Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek hat im Geschäftsjahr 2019 den Umsatz erneut deutlich steigern können. Der Jahresumsatz 2019 beträgt 194,7 Mio. Euro und liegt somit 17,7 Mio. Euro über dem Umsatz des Vorjahres. Im Jahr 2018 betrug der Umsatz 177 Mio. Euro, die Umsatzsteigerung beträgt somit exakt zehn Prozent.

„Wir können wieder auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken und sind sehr zufrieden mit der Entwicklung unserer Kanzlei und unserer Mandate“, so Dr. Andreas Urban, Managing Partner von Heuking Kühn Lüer Wojtek.

Auch personell wächst Heuking stetig weiter. Zum Januar 2020 wurden elf neue Partner aus eigenen Reihen aufgenommen, zudem ergänzen die Partner Dr. Oliver von Rosenberg und Dr. Alexander Jüngst seit Januar 2020 den Kölner Standort. Im März ist Sandra Pfister als Partnerin am Hamburger Standort hinzugekommen.

 

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK