09.03.2020

VERIANOS begibt Unternehmensanleihe mit Heuking




Ein Team um Dr. Anne de Boer hat die VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft bei der Platzierung der ersten Tranche ihrer neuen Unternehmensanleihe mit einer Laufzeit von 5 Jahren als Privatplatzierung beraten. Die Privatplatzierung richtete sich mit einer Mindestzeichnung von 100.000 EUR an einen definierten Investorenkreis. Der Bond ist seit dem 5. März 2020 im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Die VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft ist ein börsengelistetes Immobilienunternehmen mit Hauptsitz in Köln und Standorten in Frankfurt, Madrid, Mailand und Valencia. Das Unternehmen versteht sich als Real Estate Partnerschaft, die für ihre Kunden an der Schnittstelle von Immobilien- und Kapitalmärkten agiert.

Mit den Emissionserlösen möchte VERIANOS vor allem Co-Investments in derzeit im Fundraising befindliche Fonds tätigen.

Heuking Kühn Lüer Wojtek hat die Emittentin bei der Formulierung der Anleihebedingungen, dem Platzierungsunterlagen und den rechtlichen Fragen der Emission begleitet.

Berater VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Anne de Boer (Kapitalmarktrecht, Federführung)
Dr. Frank Baßler (Immobilienrecht),
Sophia Pfisterer(Kapitalmarktrecht), alle Stuttgart

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK