02.06.2020

Heuking berät SANHA bei Anpassung einer Unternehmensanleihe




Ein Team um Dr. Thorsten Kuthe hat die SANHA GmbH & Co. KG bei der Anpassung der Unternehmensanleihe 2013/2023 beraten. Die Versammlung der Anleihegläubiger hatte dem Anpassungskonzept im Einvernehmen mit dem Management und dem gemeinsamen Vertreter, der One Square Advisory Services GmbH, zugestimmt.

Das Anpassungskonzept sieht unter anderem die Verlängerung der Laufzeit der Anleihe um drei Jahre bis zum Jahr 2026, die Einführung eines reduzierten Staffelzinses, die Erhöhung des Rückzahlungsbetrages auf 105 Prozent zur Aufholung für die Reduzierung der Zinsen in den Jahren 2021 bis 2023 sowie die Anpassung der Covenants und der Negativverpflichtung vor. Die One Square Advisory Services GmbH hatte in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung der SANHA GmbH & Co. KG ein Konzept entwickelt, das der Gesellschaft den notwendigen Handlungsspielraum einräumen soll, angesichts der zu erwartenden negativen Auswirkungen der weltweiten Corona-Krise die Liquidität zu sichern und die Erfüllung ihrer Verpflichtungen gegenüber den Inhabern der Teilschuldverschreibungen zu gewährleisten.

Die SANHA GmbH & Co. KG zählt zu den führenden europäischen Herstellern von Rohrleitungssystemen für die Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik. Das Sortiment des 1964 in Essen gegründeten Familienunternehmens umfasst rund 8.300 Produkte. Die Rohre und Fittings kommen in ganz Europa, Russland, Asien und Australien in Wohn-, Gewerbe- und Industriegebäuden sowie in vielfältigen industriellen Anwendungen bis hin zum Schiffbau zum Einsatz. Mit ca. 600 Mitarbeitern erwirtschaftet das Unternehmen einen Jahresumsatz von rund 100 Millionen Euro.

Das Team um Kuthe hat die SANHA GmbH & Co. KG bereits im Jahr 2017 bei der Prolongation der Anleihe beraten und auch in 2020 bereits mehrere Gläubigerversammlungen anderer Emittenten zur Änderung von Unternehmensanleihen betreut.

Berater SANHA GmbH & Co. KG
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Thorsten Kuthe (Federführung, Kapitalmarktrecht),
Meike Dresler-Lenz,
Christopher Görtz,
Sascha Beck,
Dr. Gero Lingen (alle Kapitalmarktrecht), alle Köln
Dr. Anne de Boer, LL.M. (Kapitalmarktecht), Stuttgart
Dr. Johan Schneider
Dr. Marcus Georg Tischler (beide Restrukturierung), beide Hamburg

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK