15.06.2020

WirtschaftsWoche zeichnet Heuking Kühn Lüer Wojtek und Dr. Anne de Boer im Bereich Mergers & Acquisitions aus




Die WirtschaftsWoche zeichnet in ihrer Ausgabe vom 12. Juni 2020 unter dem Titel „Keiner will mehr Petzen“ Heuking Kühn Lüer Wojtek als "TOP Kanzlei 2020" im Bereich Mergers & Acquisitions aus. Die Stuttgarter Partnerin Dr. Anne de Boer wurde als „TOP Anwältin 2020“ im Bereich Mergers & Acquisitions gekürt.

Das Handelsblatt Research Institute (HRI) befragte über 4.000 Kartellrechtler und M&A-Spezialisten aus 213 Kanzleien nach ihren renommiertesten Kollegen. Die Jury erstellte anschließend anhand der Daten ihre Expertenlisten und nahm 54 Kanzleien und 91 Anwälte in das M&A-Ranking auf.

Heuking Kühn Lüer Wojtek ist in den letzten Jahren zu einer der führenden deutschen Transaktionskanzleien geworden. Die Mitglieder der Praxisgruppe „Gesellschaftsrecht/M&A“ sind sowohl in klassischen M&A-Bereichen tätig, als auch bei kapitalmarktorientierten Projekten, Immobilientransaktionen und anderen großen Assetkäufen und -verkäufen; insbesondere hat sich das Transaktionsgeschäft in den Branchen Energie und Renewables stark entwickelt.

Erst im Mai 2020 wurde Heuking als "TOP Kanzlei 2020" im Bereich Gesellschaftsrecht von der WirtschaftsWoche ausgezeichnet.

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK