13.10.2020

Time is brain: Großleitstelle Oldenburger Land stattet mit Heuking ihre Rettungsfahrzeuge mit Digitaltechnik aus




Nach einer europaweiten Ausschreibung hat die Großleitstelle Oldenburger Land am 13. Oktober 2020 den Auftrag für ein neues digitales Dokumentationssystem erteilt. Dieses System steuert den Datenfluss von der Rettungskraft zu dem behandelnden Arzt. Die neue Technik ermöglicht es den Rettungskräften, schnell und effizient alle erforderlichen Informationen über einen entsprechenden Tabletcomputer aufzunehmen und an das zuständige Krankenhaus zu übertragen. Der Auftrag mit siebenstelligem Volumen umfasst das IT-System, seine Anpassung und Weiterentwicklung sowie die Lieferung von mehreren hundert Endgeräten.

Heuking Kühn Lüer Wojtek hat die Großleitstelle bei der Ausschreibung und in den Vertragsverhandlungen begleitet.

Relevant für die Auswahl war die intuitive Bedienbarkeit der Software, die Ergonomie der Endgeräte sowie das Weiterentwicklungs- und Anpassungspotential des Systems. Der Markt der Anbieter für digitale Dokumentationssysteme ist mittelständisch geprägt. Anbieter haben die entsprechende Software in jahrzehntelanger Eigenentwicklung erstellt. Bei der Hardware vertrauen sie auf die üblichen Tablet-Hersteller, versehen diese jedoch mit eigenen Ummantelungen. In Oldenburg hat der hessische Anbieter MedDV GmbH den Auftrag erhalten.

Zum Hintergrund: Bei der Notfallrettung zählt jede Sekunde: Wenn Schlaganfallpatienten nicht innerhalb von kürzester Zeit behandelt werden, droht irreversibler Schaden im Gehirn. Die Digitalisierung bietet hier erhebliches Effizienzpotential. Mittels neuartiger digitaler Dokumentationssysteme können die Rettungskräfte bereits am Unfallort die relevanten Informationen an den behandelnden Arzt im Krankenhaus übertragen, so dass dieser bei Ankunft des Patienten Notaufnahme optimal vorbereitet ist.

Berater Großleitstelle Oldenburger Land
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Martin Schellenberg (Federführung),
Fabian Budde (Vergabe- und Vertragsrecht),
Marc-Philip Greitens (Vergabe- und IT-Recht),
Anna-Lena Vergin (Projektmanagement) alle Hamburg

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK