26.10.2020

Neue Partnerschaft: Heuking und RWT beraten bei Joint Venture im Buchhandel




Das traditionsreiche Tübinger Buchhandelsunternehmen Osiander und Thalia Mayersche, die Mitte 2019 aus einer Fusion von Thalia und Mayersche Buchhandlung hervorgegangen ist, begründen über eine gemeinsame Vertriebsgesellschaft eine strategische Partnerschaft. Ziel der neuen dauerhaften Partnerschaft ist es, durch die Zusammenarbeit in den Bereichen IT, Webshop und Beschaffung, die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Buchhändler gegenüber multinationalen Konzernen zu stärken.

Das familiengeführte Buchhandelsunternehmen Osiander konnte die Zusammenarbeit mit der Mayerschen und Thalia bereits in verschiedenen Konstellationen erproben:

Im Rahmen der tolino Allianz, bei der gemeinsam gegründeten Initiative und Einkaufsplattform „shopdaheim“ oder auch im IT-Bereich. Osiander und Mayersche hatten diesbezüglich an einer gemeinsamen Lösung gearbeitet, nun wird das Projekt unter dem Dach der neuen Gesellschaft umgesetzt.

Der Vollzug der Kooperation steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden.

Heuking ist langjähriger Berater von Thalia und hatte die Mandantin auch schon bei Transaktionen in der Vergangenheit, zuletzt etwa bei der Fusion mit der Mayerschen begleitet. Zudem hat Heuking Thalia in den vergangenen Jahren bei IT-rechtlichen Fragen beraten, etwa bei der Gründung der tolino Allianz sowie deren Wechsel zu dem aktuellen IT-Dienstleister Rakuten Kobo.

Berater Thalia Mayersche
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Götz G. Karrer (Corporate/M&A),
Dr. Philip Kempermann, LL.M. (IT),
Alexa Finke, LL.M. (IT), alle Düsseldorf

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK