28.10.2020

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät BAWOAG beim größten Einzelankauf ihrer Unternehmensgeschichte




Ein Team um Dr. Frank Baßler, Partner am Stuttgarter Standort von Heuking Kühn Lüer Wojtek, hat die WW Barrierefreies Wohnen GmbH & Co. KG aA (BAWOAG) erfolgreich beim Erwerb einer Liegenschaft am Seilersee in Iserlohn im Rahmen eines Asset-Deals von der Wohninvest Gruppe beraten. Das Areal erstreckt sich auf über 50.000 qm und umfasst unter anderem ein Vier Sterne Hotel, ein Parkhaus, Wohnhäuser, Bürogebäude sowie diverse Reithallen, Stallungen und Entwicklungsflächen. Damit hat die BAWOAG den größten Einzelankauf ihrer Unternehmensgeschichte getätigt. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

In enger Abstimmung mit der Stadt Iserlohn und der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Iserlohn mbH (GfW) möchte die BAWOAG auf dem Gelände Gewerbe-, Handels-, und Büroflächen, Sozialwohnungen, Studentenapartments und Bildungseinrichtungen errichten.

Die in Bochum ansässige BAWOAG investiert seit 2010 schwerpunktmäßig in der Metropolregion Ruhrgebiet und plant in den kommenden Jahren den Bestand auszubauen und den eingeschlagenen Wachstumskurs mit der Akquisition von Immobilien in der Region fortzusetzen.

Die BAWOAG wird bereits seit Längerem von Dr. Mirko Sickinger, LL.M., Partner am Standort Köln, beraten. 

Berater WW Barrierefreies Wohnen GmbH & Co. KG aA
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Frank Baßler (Federführung, Immobilienrecht),
Dr. Anne de Boer, LL.M. (Finanzierung), beide Stuttgart
Klaus Weinand-Härer (Steuerrecht),
Catrin Merten (Commercial), beide Frankfurt

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK