03.11.2020

Von Sylt bis in den Hamburger Speckgürtel: Schleswig-Holsteinische Kommunen und Schulen erhalten neue Multifunktionsgeräte




Viele Schulen und Kommunen in Schleswig-Holstein erhalten in den kommenden Wochen neue Multifunktionsgeräte. Der kommunale IT-Dienstleister Kommunit aus Elmshorn hat nach einer europaweiten Ausschreibung einen deutlich siebenstelligen Auftrag für die Lieferung, die Installation und den Betrieb modernster Multifunktionsgeräte der Firma Ricoh erteilt. 

Heuking Kühn Lüer Wojtek hat Kommunit bei der Ausschreibung und in den Vertragsverhandlungen begleitet.

Relevant für die Auswahl war neben dem Preis die intuitive Bedienbarkeit der Systeme, die Ergonomie sowie das Weiterentwicklungs- und Anpassungspotential. Der Markt der Anbieter, die in derart großem Umfang Multifunktionsgeräte nicht nur liefern sondern auch betreiben können ist eng. Meist in Kooperation mit asiatischen Herstellern bieten deutsche IT-Unternehmen den entsprechenden langjährigen Service an.

Berater Kommunit
Heuking Kühn Lüer Wojtek
:
Dr. Martin Schellenberg (Federführung),
Marie-Luise Horst (Vergabe- und Vertragsrecht),
Kristin Buddemeyer,
Giulia Mauritz (Projektmanagement), alle Hamburg

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK