27.01.2021

PANDION AG platziert mit Heuking Anleihe 2021/2026




Ein Team um Dr. Thorsten Kuthe, Partner bei Heuking Kühn Lüer Wojtek, hat die PANDION AG bei der Platzierung ihrer Unternehmensanleihe 2021/2026 beraten. Wegen der hohen Nachfrage wurde das Emissionsvolumen auf insgesamt 45 Mio. Euro erhöht. 

Die Anleihe stieß sowohl bei institutionellen Investoren als auch bei Privatanlegern auf eine hohe Nachfrage und war deutlich überzeichnet. Es handelt sich um die erste Emission in diesem Segment im neuen Jahr.

Die PANDION AG mit Sitz in Köln entwickelt, realisiert und vertreibt seit 2002 hochwertige Wohnprojekte. Das inhabergeführte Immobilienunternehmen entwickelt Grundstücke an seinem Hauptstandort sowie in Bonn, Düsseldorf, Mainz, München, Berlin und Stuttgart. Seit 2014 entwickelt das Unternehmen zudem großvolumige Büroimmobilien. Rund 190 Mitarbeiter sind bei PANDION an den Standorten Köln, München, Berlin und Stuttgart beschäftigt. 

Die Transaktion wurde durch die IKB Deutsche Industriebank AG als Sole Lead Manager sowie durch die IR.on AG als Kommunikationsberater begleitet. 

Berater PANDION AG
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Thorsten Kuthe (Federführung, Kapitalmarktrecht),
Miriam Schäfer, 
Meike Dresler-Lenz,
Anna Richter, LL.M. (alle Kapitalmarktrecht), alle Köln

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK