05.02.2021

Heuking berät beim Verkauf aller ECOROLL-Aktien an PINOVA




Ein Team um Dr. Peter Christian Schmidt, Partner am Hamburger Standort von Heuking Kühn Lüer Wojtek, hat die Alleinaktionärin der ECOROLL AG beim Verkauf aller Aktien an PINOVA rechtlich
beraten. Gesellschafter der Verkäuferin sind ein norddeutsches Family Office und das Management der ECOROLL AG.

Die ECOROLL AG ist ein führender Anbieter von Werkzeugen und Maschinen für die mechanische Oberflächenveredelung metallischer Werkstücke. Das Produktportfolio umfasst hierbei größtenteils individuell konzipierte Werkzeuge und Maschinen zum Glattwalzen (Rollieren), Festwalzen sowie zur Zylinderrohrbearbeitung. ECOROLL beschäftigt 85 Mitarbeiter und produziert ausschließlich am Hauptsitz in Celle, Niedersachsen. Zusätzlich besitzt das Unternehmen eine Vertriebsniederlassung in Cincinnati, USA.

PINOVA Capital ist eine unabhängige Beteiligungsgesellschaft für Eigenkapitalfinanzierungen von stark wachsenden, innovativen mittelständischen Unternehmen im deutschsprachigen Raum mit Umsätzen zwischen € 10 Millionen und € 75 Millionen sowie einem Eigenkapitalbedarf zwischen € 5 Millionen und € 50 Millionen.

Berater ECOROLL Verwaltungs GmbH
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Peter Christian Schmidt (Federführung, M&A, Gesellschaftsrecht), Hamburg
Dr. Julius Wedemeyer (M&A, Gesellschaftsrecht)
Nathalie Hemmerling (M&A, Gesellschaftsrecht), beide Hamburg
Peter M. Schäffler (Steuerrecht), München
Dominik Eickemeier (Gewerblicher Rechtsschutz), Köln
Dr. Volker Voth (Arbeitsrecht),
Dr. Hans Markus Wulf (IT-Recht, Datenschutzrecht), beide Hamburg

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK