14.06.2021

Heuking berät Gesellschafter der Trompetter Guss Chemnitz beim Verkauf an die Eisengießereigruppe Gienanth




Ein Team um Dr. Peter Ladwig, Partner am Standort Stuttgart, hat die Gesellschafter der Trompetter Guss Chemnitz GmbH beim Verkauf aller Anteile an die Gienanth Group GmbH rechtlich beraten. Die sächsische Trompetter Guss Chemnitz GmbH ist als Qualitätsführer bekannt für die Herstellung von NFZ-Bremssätteln, KFZ-Turbolatorengehäusen und anderer kernintensiver Bauteile mit hochkomplexen Geometrien. Nach der Übernahme durch Gienanth firmiert die Trompetter Guss Chemnitz unter dem Namen Gienanth Chemnitz Guss GmbH.

Die Gienanth Group GmbH ist einer der führenden Lösungsanbieter im Bereich von hochkomplexem Eisenguss. Durch den Erwerb ergänzt die Gienanth Gruppe ihr Produktportfolio und diversifiziert ihre Marktposition. So entsteht einer der leistungsstärksten Lösungsanbieter für Eisengusskomponenten in Europa mit etwa 1.800 Mitarbeitenden.

Berater Gesellschafter Trompetter Guss Chemnitz GmbH
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Peter Ladwig (Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A)
Dr. Alexander Schott (Gesellschaftsrecht/M&A), beide Stuttgart
Andreas Hartmann (Automotive), Köln/Stuttgart
Bernd Weller (Arbeitsrecht), Frankfurt/Stuttgart
Ria Göbel (Arbeitsrecht) Chemnitz
Antje Münch, LL.M. (Gewerblicher Rechtsschutz), Stuttgart

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK