01.09.2021

Interne Compliance: Heuking besetzt neu geschaffene Stelle „Head of Compliance“ mit HSBC-Spezialistin




Heuking Kühn Lüer Wojtek hat zum 1. September 2021 die neu geschaffene Position „Head of Compliance“ mit Shiye Luo-Forst (39) besetzt. Die Juristin war fünf Jahre lang Compliance Officer und Head of Financial Crime Compliance/Sanctions bei HSBC Trinkaus & Burkhardt AG in Düsseldorf. Zuvor war sie bereits fünf Jahre als Beraterin bei PwC tätig.

Auf Management-Ebene sind Managing Partner Dr. Johan Schneider (Hamburg) und der Leiter der wirtschaftsstrafrechtlichen Praxis, Dr. André-M. Szesny (Düsseldorf), für die kanzleiinterne Compliance zuständig. Heuking hat bereits vor zwei Jahren ein Compliance-Committee, bestehend aus neun Partnern der Sozietät mit unterschiedlichen Spezialisierungen, ins Leben gerufen und auf Arbeitsebene ein Compliance-Team aufgebaut. Dessen Führung wird Luo-Forst nunmehr übernehmen und die internen Strukturen für Konfliktprüfung, Berufsrecht, Geldwäsche-Compliance und Insiderthemen ausbauen. „Wir freuen uns, mit Frau Luo-Forst eine erfahrene Compliance-Expertin gefunden zu haben, die die Schnittstelle zwischen dem Compliance-Team und der Anwaltschaft ausfüllt und uns bei der Bewältigung der zunehmenden regulatorischen Anforderungen voranbringen wird“, so Schneider. 

Mit dieser Aufstellung werden die Business Service Bereiche bei Heuking weiter ausgebaut. Neben den Bereichen Finanzen & Controlling, HR, IT und Kommunikation gibt es seit dem letzten Jahr die Bereiche Legal Tech und Knowledge-Management und nun auch den weiter ausgebauten Bereich Compliance unter Führung einer nicht in erster Linie anwaltlich tätigen Person.

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK