24.09.2021

Nata Real Estate GmbH verkauft Wohnprojektentwicklung „Green Valley“ an HanseMerkur Grundvermögen AG




Ein Team um Dr. Frank Baßler, Partner bei Heuking Kühn Lüer Wojtek in Stuttgart, hat die Nata Real Estate GmbH beim Verkauf der Wohnprojektentwicklung „Green Valley“ in Bad Vilbel im Rahmen eines Forward Deals an die HanseMerkur Grundvermögen AG, die diese für den offenen Immobilien- Spezialfonds HMG Grundwerte Wohnen PLUS III erwirbt, beraten.

In dem Gebäudekomplex mit rund 7.400 m² Mietfläche und fünf Stockwerken entstehen 102 hochwertige Wohnungen mit 40 bis 106 m². Geplant sind außerdem 153 Tiefgaragen- und Außenstellplätze, Fahrradstellplätze sowie 23 E-Lade-Stationen. Das Objekt wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2024 fertiggestellt. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die Nata Real Estate GmbH ist ein inhabergeführtes, unabhängiges Unternehmen für Projektentwicklungen im Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus. Die zentralen Aktivitäten liegen im Neubau von Wohn- und Gewerbeobjekten sowie in der Sanierung und Revitalisierung von Bestandsobjekten. Bei der Realisierung ihrer Projekte arbeitet die Nata Real Estate GmbH mit einem Partner-Netzwerk aus Architekten, Fachplanern und Generalunternehmern zusammen.

Das Team um Dr. Frank Baßler ist regelmäßig für die Nata Real Estate GmbH bei An- und Verkäufen tätig.

Berater Nata Real Estate GmbH
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Frank Baßler (Federführung, Immobilienrecht),
Veronika Straub (Immobilienrecht), beide Stuttgart
Bettina Neheider (Öffentliches Recht), München

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK