|
Veranstaltung

Rohstoffmangel und Lieferprobleme - Wie reagieren Auftraggeber?

Vermutlich haben Sie die Probleme auch schon auf dem Schreibtisch liegen: Der Krieg in der Ukraine und die Krisen der Welt führen zu Lieferproblemen, Rohstoffmangel und Sanktionen.

Die öffentlichen Auftraggeber, die Bieter im Verfahren und die Vertragsparteien müssen darauf reagieren.

In unserem kostenlosen Seminar, informieren wir, wie Sie im Vergabeverfahren auf explodierende Rohstoffpreise reagieren können. Natürlich muss jeder Einzelfall für sich betrachtet werden, wir möchten Ihnen allgemein Gültige Tipps an die Hand geben, die für nahzu alle Fälle gültig sind.

Referenten

  • Dr. Ute Jasper, Rechtsanwältin & Partnerin, Heuking Kühn Lüer Wojtek Düsseldorf
  • Dr. Christopher Marx, Rechtsanwalt & Partner, Heuking Kühn Lüer Wojtek Düsseldorf
  • Philipp Börger, Rechtsanwalt, Heuking Kühn Lüer Wojtek Berlin

Termin & Veranstaltungsort

  • Donnerstag, 19. Mai 2022, 14.00 - 16.00 Uhr
  • Heuking Kühn Lüer Wojtek, Georg-Glock-Straße 4, 40474 Düsseldorf

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über folgende E-Mail Adresse zum Seminar an: newsoeffentlichersektor(at)heuking.de

Die Platzzahl ist begrenzt und wird nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Newsletter.

Kennen Sie auch schon unseren Podcast 'Schon Vergeben'?

In der Extra-Ausgabe "Plötzlich knappe Rohstoffe und teure Energie – was tun?" werfen Dr. Ute Jasper, Dr. Christopher Marx und Philip Berger einen Blick auf Preissteigerungen und Lieferengpässe. Anschaulich und praxisnah zeigen sie Handlungsmöglichkeiten und rechtliche Grenzen in Folge des Ukrainekrieges und des Lockdowns in China sowie vergabe- und vertragsrechtliche Regelungsmöglichkeiten während und nach Vergabeverfahren.

Termine

19.05.2022
Düsseldorf

Ansprechpartner

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.