Behörden Spiegel Seminar: Update Öffentliche Bauprojekte - Aktuelle Entwicklungen im Vergabe- und Vertragsrecht an einem Tag




zurück zur Übersicht

HOAI unwirksam, neue VOB/A in Kraft, BIM und Project Alliance vor der Tür

Der Rechtsrahmen für öffentliche Bauprojekte hat sich in den letzten Monaten erneut gravierend verändert: Der Europäische Gerichtshof hat die HOAI beanstandet, in der Praxis herrscht weitgehende Unsicherheit, wie Planer künftig auszuschreiben sind. Die neue VOB/A ist in Kraft getreten, wichtige Entscheidungen zum Verhältnis zwischen neuem Bauvertragsrecht im BGB und der VOB/B sind ergangen. Gerichte und Vergabekammer haben eine Vielzahl von baurelevanten Entscheidungen veröffentlicht. In der Praxis angekommen ist mittlerweile Building Information Management (BIM). Die Beteiligten müssen sich auf die entsprechenden technischen und rechtlichen Anforderungen einstellen. Schließlich hat sich auch die Diskussion um neue Vertragsmodelle für Infrastrukturprojekte weiter entwickelt. In vielen Kommissionen und informellen Runden wurden Alliance Contracting und alternative Streitbeilegungsverfahren diskutiert.

Dieses Praxisseminar skizziert alle Entwicklungen an einem Tag und bringt Sie so auf den aktuellen Stand.

Themen

  • BIM: Digitalisierung von Planung und Bau
  • Planungsleistungen vergeben ohne HOAI
  • Rahmenvereinbarungen für Planungsleistungen
  • Neue Vertragsmodelle
  • Aktuelle Entwicklungen im Bauvertrags- und Vergaberecht

Referenten

  • Prof. Daniel Mondino, Dipl. Arch., Professur für digitales integriertes Prozessmanagement, HafenCity Universität Hamburg
  • Eckehard Jost, Hamburg Port Authority
  • Lisa Mathias, Hamburg Port Authority
  • Dr. Martin Schellenberg, Rechtsanwalt und Partner, Fachanwalt für Vergaberecht, Heuking Kühn Lüer Wojtek
  • Dr. Hilka Frese, Rechtsanwältin, Heuking Kühn Lüer Wojtek
  • Fabian Budde, Rechtsanwalt, Heuking Kühn Lüer Wojtek

Termin und Veranstaltungsort

  • 20. April 2020, 9.30 Uhr bis 15.00 Uhr, Heuking Kühn Lüer Wojtek Hamburg

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Behörden Spiegel.

Termine

29.04.2020
Hamburg
Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK