Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare

Grundstücksgeschäfte von Bund, Ländern und Gemeinden (Behörden-Spiegel)




Bund, Länder sowie Gemeinden unterliegen strengen Anforderungen an ihre Grundstücke. Es wird erwartet, dass sie bedeutende Projekte mit begrenzten Budgets innerhalb kürzester Zeit umsetzen - und zwar rechtskonform. Ihre Grundstücke dürfen sie meist nicht frei verkaufen. Europaweite Wettbewerbsverfahren sind nötig, damit es sich nicht um Beihilfe handelt. Zudem prüfen Rechnungshöfe, Rechtsaufsichten und die EU-Kommission immer genauer, ob alle Anforderungen eingehalten sind.

Heuking Kühn Lüer Wojtek lädt zusammen mit dem Behörden Spiegel herzlich zu der Veranstaltung zum Thema "Grundstücksgeschäfte von Bund, Ländern und Gemeinden (Behörden-Spiegel)" nach Düsseldorf ein, um die Probleme in der Praxis zu analysieren und Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Wir freuen uns auf Sie.

Themen

  • Modelle für Grundstücksverkäufe
  • Grundstücksverkauf mit Bauverpflichtung – Erfahrungen aus der Praxis
  • Grundstücksverkäufe des Landes NRW
  • Erfolgreiche Verfahren für Grundstücksverkäufe

Referenten

  • Noemi  David, Leiterin An- und Verkauf des Bau- und Liegenschaftsbetriebs des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Ernst  Hanfstaengl, Head of Asset Strategies CBRE GmbH
  • Dr.  Ute  Jasper, Rechtsanwältin und Partnerin, Heuking Kühn Lüer Wojtek Düsseldorf
  • Dr.  Christopher  Marx, Rechtsanwalt, Heuking Kühn Lüer Wojtek Düsseldorf

Termin und Veranstaltungsort

  • 17. März 2017, 15.30 Uhr, Heuking Kühn Lüer Wojtek Düsseldorf

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Seite des Behörden Spiegel. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Frau Ilona Plato unter Ilona.plato@behoerdenspiegel.de oder 0228 970 97-84.

Termine

17.03.2017
Düsseldorf
Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK