Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare

Investieren trotz Schuldenbremse - Finanzierungsmodelle für die öffentliche Hand




Die öffentliche Hand braucht Investitions- und Finanzierungsmodelle, um Handlungsspielräume für eine bessere Infrastruktur zu schaffen. Dieses Seminar stellt Lösungen, Verfahren, Modelle, Projekte vor, die bereits erfolgreich umgesetzt wurden und die Sie – angepasst an Ihre Ziele und Rahmenbedingungen – übernehmen können.

Themen

  • Überblick über Investitions-Modelle ohne Haushaltsdarlehen
  • Kitas, Sporthallen, Schulen – Einige Städte bauen schneller und billiger als andere. Sie nutzen Tochtergesellschaften und kommen sogar ohne Vergaberecht und Haushalts-Darlehen aus. Wie geht das?
  • Nachhaltige Straßen-Sanierung ohne Darlehen
  • Die Anstalt öffentlichen Rechts als Allheilmittel? Hochschulen, Züge, Polizeiwachen und vieles mehr in der AöR. Outsourcing-Finanzierung ohne Einfluss-Verlust?
  • Bauen mit gedeckeltem Budget am Beispiel eines Schwimmbads Monschau
  • Ausnahmen vom Darlehensverbot und Rechenmodelle
  • Bauen im Zeit- und Kostenrahmen – Planen, Bauen, Betreiben aus einer Hand
  • Fragen und Antworten, Diskussion

Termin und Veranstaltungsort

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des BehördenSpiegels.

Termine

19.01.2018
Düsseldorf
Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK