Kommunale Wohnungsbaugesellschaften gründen und führen




zurück zur Übersicht

Kommunale Wohnungsbaugesellschaften liegen im Trend. Vielerorts verspricht man sich von der Gründung einer eigenen Wohnungsbaugesellschaft eine Linderung der Wohnungsnot. Wohnungseigentum in öffentlicher Hand steht für langfristig bezahlbare Mieten und eine zuverlässige soziale Durchmischung der Ortskerne.

Privaten Immobiliengesellschaften begegnet die Öffentlichkeit dagegen zunehmend mit Misstrauen – bis hin zu Enteignungsinitiativen wie dem Volksbegehren gegen „Deutsche Wohnen“ in Berlin. Private Investoren werden häufig verantwortlich gemacht für rücksichtslose Luxussanierungen und die Gentrifizierung der Innenstädte.

Vor diesem Hintergrund befassen sich viele Kommunen mit der Errichtung eigener Wohnungsbaugesellschaften. Dieses Webinar stellt die rechtlichen Grundlagen kommunaler Wohnungsbaugesellschaften und insbesondere die Errichtung als nicht an das Vergaberecht gebundene Institutionen nach neuester Rechtsprechung dar.

Referent

Dr. Martin Schellenberg, Rechtsanwalt und Partner, Heuking Kühn Lüer Wojtek

Termin

Donnerstag, 26. August 2021, 14.30 - 16.00 Uhr

Weiterführende Informationen zur Anmeldung sowie technische Hinweise finden Sie auf der Website des Behörden Spiegel.

Termine

26.08.2021
Online
Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK