Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare

Qualitätsanforderungen an Sicherheitsdienstleistungen




Heuking Kühn Lüer Wojtek und der Behörden Spiegel laden Sie herzlich zu der Veranstaltung Qualitätsanforderungen an Sicherheitsdienstleistungen ein. Wach- und Sicherheitsdienstleistungen werden von einer großen Anzahl öffentlicher Auftraggeber benötigt. Dem steht eine von technischen und rechtlichen Besonderheiten geprägte Branche gegenüber. Dies stellt besondere Anforderungen an die Ausschreibung: Wie kann man die Qualität einer Dienstleistung beurteilen, die darin besteht, Sicherheit „zu produzieren"? Wie findet man in einem unübersichtlichen Markt das Unternehmen, dem man ruhigen Gewissens die Sicherheit seines Standortes anvertrauen möchte? Muss bei öffentlichen Ausschreibungen immer zwangsläufig der Preis ausschlaggebendes Wertungskriterium sein? Fragen, die diese Tagung gemeinsam mit Ihnen diskutieren und beantworten möchte.

Themenüberblick

  • Qualitätsanforderungen an Sicherheitsdienstleistungen
  • Überprüfung und Zulassung privater Sicherheitsdienstleister aus gewerberechtlicher Sicht
  • Qualitätsvolle private Sicherheitsdienstleistungen beschaffen
  • Besonderheiten der Sicherheitsbranche– Rahmenbedingungen, Gewerbezugang und Ausbildung, Rechtsgrundlagen, Lohnsituation
  • Praxisbeispiel I: Schutz von Flüchtlingsunterkünften
  • Praxisbeispiel II: City Streifen - Zusammenarbeit kommunaler Ordnungsdienst, Polizei und privater Sicherheitsdienstleister

Referenten

  • Benjamin Bauer, Mitglied der Geschäftsleitung, Behörden Spiegel-Gruppe
  • Dr. Harald Olschok, Hauptgeschäftsführer, BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft
  • Engelbert Rummel, Leiter des Amtes für öffentliche Ordnung der Stadt Köln
  • Rechtsanwältin Dr. Isabel Langenbach, Salaried Partnerin, Heuking Kühn Lüer Wojtek
  • Andreas Paulick, Geschäftsführer, BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft
  • Ernst Steuger, Vorsitzender des BDSW-Fachausschusses "Schutz von Flüchtlingsunterkünften"
  • Axel Mauersberger, Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim

Termin und Veranstaltungsort

  • 14. November 2017, 10 Uhr bis 15.45 Uhr
  • Steigenberger Hotel Köln, Habsburgerring 9-13, 50674 Köln

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!

Termine

14.11.2017
Köln
Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK