Schuldscheindarlehen – Herausforderungen – Fallstricke – Lösungen – Digitale Plattformen




zurück zur Übersicht

Schuldscheine boomen. Bei der Strukturierung und Dokumentation lauern jedoch Fallstricke. Nur wenn Sie das notwendige Know-how haben, werden Sie die Vorteile dieses Instruments voll nutzen und sich spürbare Wettbewerbsvorteile sichern können. Am ersten Tag machen wir Sie mit allen wissenswerten Marktdaten sowie der Strukturierung und Dokumentation von Schuldscheindarlehen vertraut. Unsere erfahrenen Referenten aus Rechtsberatung und Bank ermöglichen Ihnen umfassende und praxisorientierte Einblicke in das Thema. B2B-Plattform, Blockchain, Tokenization, E-Signatur – am zweiten Tag erhalten Sie von einem Plattformmanager einen praxisnahen Überblick zu Schuldscheinplattformen und der Digitalisierung des Schuldscheinprozesses.

Themen werden u. a. sein

  • Der SSD-Markt
  • Der SSD-Vertrag
  • Regulatorische Besonderheiten
  • Überblick Schuldscheinplattformen
  • Plattformstruktur am Beispiel DEBTVISION
  • End-to-End-Digitalisierung des Schuldscheinprozesses
  • Sonstige Aspekte
  • Ausblick

Referenten

  • Willi Doerges, Originator im Bereich Corporate Debt Origination der Landesbank Baden-Württemberg
  • Thomas K. W. Schrell, LL.M., Rechtsanwalt und Partner, Heuking Kühn Lüer Wojtek
  • Christoph Steinbrich, langjähriger und erfahrener Kapitalmarktexperte mit Fokus auf Fremdkapitalprodukte

Termin und Veranstaltungsort

  • 10. bis 11. November 2020, Design Offices Frankfurt Barckhausstraße, Barckhausstraße 1, 60325 Frankfurt a. M.

Weitere Informationen zum Programm sowie zur Anmeldung finden Sie auf der Website von Euroforum.

Termine

10.11. - 11.11.2020
Frankfurt a. M.
Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK