Restrukturierung

Die Praxisgruppe Restrukturierung besteht aus Rechtsanwälten und Steuerberatern mit besonderen Erfahrungen und Qualifikationen im Bereich des Insolvenzrechts sowie der Sanierung und Restrukturierung.

Das Team ist umfassend beratend und prozessführend in allen Bereichen tätig, die durch den Themenkreis Krise/Sanierung/Insolvenz in juristischer Hinsicht angesprochen sind.

Die Rechtsanwälte der Praxisgruppe Restrukturierung beraten und vertreten Unternehmen bzw. Geschäftsführer, Vorstände und Aufsichtsräte sowie sonstige Beteiligte bei der Sanierung von Unternehmen, bei Maßnahmen zur Krisenüberwindung bzw. Insolvenzvermeidung (Restrukturierung der Passivseite, Sanierungstransaktionen, Debt-Equity-Swap, Treuhandmodelle etc.) bzw. im Schutzschirm- und Insolvenz(plan)verfahren.

Geschäftsführer, Vorstände und Aufsichtsräte beraten wir zur Vermeidung und Abwehr von straf- und haftungsrechtlichen Risiken (Insolvenzverschleppung, Zahlung nach Insolvenzreife, Organhaftung, Steuerhaftung, Anstiftung, Beihilfe, usw.).

Investoren beraten wir beim Erwerb von in der Krise befindlichen oder aus Insolvenzverfahren heraus zu erwerbenden Unternehmen.

Gläubiger (einschließlich Banken und Lieferanten) beraten wir in der Krise und Insolvenz des Schuldners bei der Durchsetzung ihrer Forderungen nebst Sicherheitenverwertung.

Mit unserem bewährten Netzwerk, bestehend aus Wirtschaftsprüfern, Unternehmensberatern, Interim-Managern, Sanierungsgeschäftsführern, Financiers (Factoring, Leasing, Insolvenzgeldvorfinanzierung, Debt Trading), Banken, Private-Equity-Häusern, Kriseninvestoren, Turnaround- und Hedge-Fonds, Treuhändern, Sachwaltern, Insolvenzverwaltern und spezialisierten ausländischen Kanzleien, sind wir in der Lage, eine Sanierung weit über die juristische Arbeit hinaus umfassend vorzubereiten und zu begleiten. Häufig trägt unser Netzwerk dazu bei, dass bei der Erlangung frischen Kapitals ebenso geholfen werden kann wie beim Einstieg der wirklich passenden Investoren wie beispielsweise Turnaround-Fonds.

Zu den Beratungsfeldern der Praxisgruppe Restrukturierung gehören insbesondere:

  • Abwehr von Haftungsansprüchen
  • Abwehr von Insolvenzanfechtungsansprüchen
  • Anfechtungsprozesse
  • Anleiherestrukturierung
  • Beratung von Insolvenzverwaltern
  • Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaften (BQG)
  • Betriebsübergang
  • Bieterverfahren
  • Bridge Loan
  • Brückenfinanzierung
  • Carve-Out
  • Cash-Management
  • Cash-Pool
  • COMI (Center of Main Interest, Insolvenzgerichtsstand)
  • COMI Shift (Verlegung des Insolvenzgerichtsstands)
  • Compliance
  • D&O-Versicherung
  • Debt-Equity-Swap
  • Debt Trading
  • Dispute Resolution
  • Distressed Debt
  • Distressed Investment
  • Distressed M&A
  • Drohende Zahlungsunfähigkeit
  • Due Diligence
  • Durchsetzung von Forderungen
  • Eigenverwaltung
  • ESUG
  • Forderungsanmeldung
  • Geltendmachung von Sicherheiten
  • Geschäftsführerhaftung
  • Gesellschafter
  • Gesellschafterdarlehen
  • Gesellschafterhaftung
  • Gläubiger
  • Gläubigerpool
  • Grenzüberschreitende Insolvenzen
  • IDW S 6 Gutachten (Begleitung / juristische Prüfung)
  • Insolvenzanfechtung
  • Insolvenzantrag
  • Insolvenzarbeitsrecht
  • Insolvenzdelikte
  • Insolvenzforderungen
  • Insolvenzgeld
  • Insolvenzgeldvorfinanzierung
  • Insolvenzordnung
  • Insolvenzplan
  • Insolvenzplanverfahren
  • Insolvenzsteuerrecht
  • Insolvenzstrafrecht
  • Insolvenzverwalter, Beratung und Vertretung von Insolvenzverwaltern
  • Internationales Sanierungs- und Insolvenzrecht
  • Kapitalschnitt
  • Kaufvertrag
  • Konzernhaftung
  • Konzerninsolvenzrecht
  • Konzernrecht
  • Krise
  • Kriseninvestor
  • Legal Due Diligence
  • Letter of Intent
  • Lieferant
  • Lieferantenpool
  • Liquidation
  • Management Buy Out
  • Managerhaftung
  • Maßnahmen zur Restrukturierung der Passivseite
  • Nachhaftung bei Unternehmensverträgen
  • NPL-Transaktionen
  • Non Performing Loans
  • Organpflichten in der Krise
  • Patronat
  • Pre-packaged Insolvenzplan
  • Private Equity Häuser, Sanierung von Portfoliounternehmen
  • Prozessführung
  • Prozessführung für Insolvenzverwalter
  • Prüfung der Wirksamkeit von Sicherheiten
  • Rangrücktritt
  • Rangrücktrittsvereinbarungen
  • Refinanzierung
  • Rekapitalisierung
  • Restrukturierung der Belegschaftsstruktur
  • Restrukturierung der Passivseite
  • Restrukturierung von Unternehmensgruppen
  • Restrukturierungsbeauftragter
  • Restrukturierungsplan
  • Restschuldbefreiung
  • Sachwalter
  • Sanierungsberatung
  • Sanierungserlass
  • Sanierungskredit
  • Sanierungstransaktionen
  • Schuldner
  • Schutzschirm
  • Schutzschirmbescheinigung (Begleitung / juristische Prüfung)
  • Schutzschirmverfahren
  • Sicherheitenrechte
  • StaRUG
  • Stille Liquidation
  • Stillhaltevereinbarungen
  • Strategische Insolvenz
  • Stundung
  • Subordinationsvereinbarung
  • Transaktionen zur Krisenüberwindung bzw. Insolvenzvermeidung
  • Transfergesellschaften
  • Treuhandmodelle
  • Turnaround
  • Turnaround-Fonds
  • Unternehmenskaufrecht
  • Unternehmensverträge
  • Überschuldung
  • Übertragende Sanierungen für Insolvenzverwalter
  • Unternehmenskauf in Krise und Insolvenz
  • Unternehmenskrise
  • Veräußerung defizitärer Konzernteile
  • Vermeidung von Haftungsansprüchen und strafbaren Handlungen
  • Vertretung im (vorläufigen) Gläubigerausschuss
  • Vorläufige Eigenverwaltung
  • Vorläufiger Insolvenzverwalter
  • Vorläufiger Sachwalter
  • Warenkreditversicherung
  • Workout
  • Zahlungsunfähigkeit
  • Zulieferer

Videos

Interview mit Prof. Dr. Georg Streit

17. Handelsblatt Jahrestagung Restrukturierung 2021 vom 22. bis 25. Juni – Digital Edition 
„Es wird im Herbst ein anziehendes Restrukturierungs- und Insolvenzgeschehen auf uns zukommen, aber es wird kein Tsunami werden“, verspricht Prof. Dr. Georg Streit.

Interview mit Prof. Dr. Georg Streit

16. Handelsblatt Jahrestagung Restrukturierung 2020 vom 6. bis 8. Juli - Digital Edition

Prof. Dr. Georg Streit hat einen Vortrag zum Thema "Post-Covid-Restructuring: Haftungsrisiken für das Management" gehalten. Im Interview mit dem Handelsblatt erklärt er, warum die Aufarbeitung der Krise noch Zeit in Anspruch nehmen wird.

Rolle des Aufsichtsrates in insolventen Unternehmen

Directors Academy GmbH - Interview mit Prof. Georg Streit vom 4. September 2020

 

Directors Academy ( www.directorsacademy.de) ist die digitale, multimediale Wissenssammlung für Aufsichtsräte. Zum qualifizierten Fortbilden & zum Nachschlagen. Ausschließlich Online. Der Inhalt besteht zu 2/3 aus kurzen Informations-Videos, ergänzt um schriftliche Präsentationen bis hin zu Gesetzestexten. Teilnahmebestätigung inklusive.

Auszeichnungen der Praxisgruppe Restrukturierung

Heuking Kühn Lüer Wojtek wird im kanzleimonitor 2021/2022 empfohlen.
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2021/2022
FOCUS Top Wirtschaftskanzleien 2021
IFLR1000
brand eins Top Wirtschaftskanzleien 2021
Legal 500 EMEA 2021
Legal 500 Deutschland 2021
Heuking Kühn Lüer Wojtek wird im kanzleimonitor 2020/2021 empfohlen.
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2020/2021
FOCUS Top Wirtschaftskanzleien 2020
brand eins Top Wirtschaftskanzleien 2020
Legal 500 EMEA 2020
Chambers Europe 2020
Legal 500 Deutschland 2020
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2019/2020
FOCUS Top Wirtschaftskanzleien 2019
Legal 500 EMEA 2019
Legal 500 Deutschland 2019
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2018/2019
Wirtschaftswoche Top Kanzlei 2018

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.