Gewerblicher Rechtsschutz

Die gewerblichen Schutzrechte gehören neben dem Urheberrecht zum Kernbestand des geistigen Eigentums. Sie ermöglichen ihrem Inhaber, immaterielle Rechtsgüter zu monopolisieren und kommerziell auszuwerten.

Die Tätigkeit von Heuking Kühn Lüer Wojtek in diesen Bereichen erstreckt sich insbesondere auf die

  • Recherche nach prioritätsälteren kollidierenden Rechten Dritter
  • Nationale und internationale Anmeldung Ihrer Schutzrechte sowie Schaltung von Titelschutzanzeigen
  • Verwaltung Ihrer Schutzrechte
  • Schutzrechtsüberwachung
  • Durchführung von Widerspruchs- und Einspruchsverfahren sowie von Löschungs- und Nichtigkeitsklagen gegen prioritätsjüngere Schutzrechte Ihrer Konkurrenten 
  • Abmahnung und gerichtliche Geltendmachung von Unterlassungsansprüchen wegen Verletzungen Ihrer Schutzrechte, nach Möglichkeit im einstweiligen Verfügungsverfahren
  • Geltendmachung von Ansprüchen auf Auskunft, Schadensersatz und Vernichtung
  • Verteidigung gegen unberechtigte Angriffe aus fremden Schutzrechten einschließlich der Hinterlegung von Schutzschriften
  • Beantragung und Koordination der Grenzbeschlagnahme schutzrechtsverletzender Ware 
  • Gestaltung von Lizenz-, Abgrenzungs- und Vorrechtsvereinbarungen
  • Bekämpfung von Produktpiraterie, unter anderem Beantragung und Koordination der Grenzbeschlagnahme schutzrechtsverletzender Ware

Folgende Praxisgruppen widmen sich schwerpunktmäßig der Kompetenz Gewerblicher Rechtsschutz

Anwälte in diesem Rechtsgebiet

zurück zur Übersicht

Kompetenzen finden


Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK