Rückversicherungsrecht

Die Praxisgruppe Versicherungsrecht/ Rückversicherungsrecht berät umfassend im Bereich des Rückversicherungsrechts. Zu dem Mandantenstamm gehören neben Rückversicherungsunternehmen auch Erstversicherungsunternehmen sowie Investoren und Rückversicherungsmakler.

Als typische Beispiele unserer Tätigkeit im Rückversicherungsrecht sind die folgenden anzuführen:

  • Deckungsfragen; Produktberatung; Vertragsgestaltung;
  • Zulassung von Rückversicherungsunternehmen, insbesondere in Deutschland und in der Schweiz; Ausgliederung von Geschäftsfunktionen;
  • Finanzrückversicherung; Alternativer Risikotransfer;
  • Anpassung an neue Standards im Bereich der Rückversicherungsaufsicht (Solvency II, SST);
  • Beratung von Rückversicherungsunternehmen bei Bestandsübertragungen; Ratingfragen; Dienstleistungsverträgen;
  • Anwaltliche Beratung und Vertretung in Schiedsgerichtsfällen;
  • Tätigkeit als Schiedsrichter oder Obmann;
  • Umfassende Beratung von Run-off-Gesellschaften.

Folgende Praxisgruppen widmen sich schwerpunktmäßig der Kompetenz Rückversicherungsrecht

Anwälte in diesem Rechtsgebiet

zurück zur Übersicht

Kompetenzen finden


Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK