Corona-Virus: Was Unternehmen jetzt wissen müssen

Das Corona-Virus breitet sich weltweit mit rasanter Geschwindigkeit aus und betrifft auch hierzulande immer mehr Unternehmen – mit teilweise gravierenden Folgen. Als Arbeitgeber stehen die Unternehmen vor einer Vielzahl von Herausforderungen, wenn Produktionsstätten oder Betriebsteile geschlossen und Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt werden müssen. Auch gegenüber Lieferanten, Kunden, Aktionären und Geldgebern treffen die Unternehmen nun besondere Pflichten. Lieferketten müssen überprüft und Hauptversammlungen von Publikumsaktiengesellschaften gegebenenfalls verlegt werden. Auch stellt sich die Frage, welche Maßnahmen die zuständigen Behörden anordnen dürfen, um eine Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen und nicht zuletzt, ob Versicherungsschutz besteht für Schäden, die den Unternehmen beispielweise durch Betriebsschließungen entstehen.

Auf unserer Themenseite zum Corona-Virus stellen wir Ihnen laufend aktuelle Informationen zum Umgang mit den Auswirkungen des Corona-Virus zur Verfügung. Zudem bieten wir Ihnen einen Podcast zum Thema Corona an. Haben Sie konkrete Fragen zu den Auswirkungen auf Ihr Unternehmen, sprechen Sie unsere Rechtsexperten gerne an.

 

Unsere Fachbeiträge zum Corona-Virus

Unsere Veröffentlichungen in der Presse

„Recht kurz" – der Heuking-Podcast mit Tischler und Petermann

In unserem neuen Podcast „Recht kurz" wollen wir Ihnen in kurzen Folgen einen knappen Überblick über wichtige Rechtsthemen bieten. In jeder Folge bereiten wir Ihnen ein bis drei unterschiedliche Themen leicht verständlich auf. Der Podcast möchte sowohl Juristen als auch Nicht-Juristen ansprechen. In der ersten Folge besprechen die beiden Hamburger Partner Tim Petermann und Dr. Marcus Georg TIschler die Auswirkungen des Corona-Virus auf Lieferketten, in der zweiten Folge geht es um das neue Covid-19-Abmilderungsgesetz. Folge drei dreht sich um die Corona-Pandemie und arbeitsrechtliche Themen. Folge vier beschäftigt sich mit Gewerberaummiete in Zeiten von Corona und die fünfte Folge dreht sich um das Urteil des VG Hamburg, das die 800qm Grenze für den Einzelhandel gekippt hat. In der sechsten Folge wird es sportlich, die dreht sich um die Auswirkungen von Corona auf den Bundesliga-Spielbetrieb. Folge sieben beschäftigt sich neben den Soforthilfen für Unternehmen auch mit der Gutscheinlösung im Veranstaltungsbereich. In der achten Folge dreht es sich um Entschädigungen.

Folgen:
001: Corona und Lieferketten
002: Corona und das Abmilderungsgesetz
003: Corona und Arbeitsrecht
004: Corona und Gewerberaummiete
005: Corona und 800qm
006: Corona und die Bundesliga
007: Corona, Soforthilfen und Gutscheinlösung
008: Corona und Entschädigungen

Digitale Veranstaltungen

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Transaktionsmarkt

Heuking Kühn Lüer Wojtek hat zusammen mit Drees & Sommer zur digitalen Konferenz „Update Due Diligence DIGITAL“ eingeladen.

Alle Informationen erhalten Sie auf der Veranstaltungsseite.

Was kommt nach der Kurzarbeit?

Wir zeigen wir Ihnen auf, wie Sie gekonnt alle strategischen sowie arbeitsrechtlichen Aspekte fest im Blick behalten und welche Maßnahmen angesichts der aktuellen Situation neben oder eben nach der Kurzarbeit möglich sind. Insbesondere berichten wir Ihnen, wie ein Personalabbau im Unternehmen rechtlich sicher und taktisch sinnvoll umgesetzt werden kann.

Wenn Sie Interesse haben, folgen Sie gerne diesem Link.

Die Anwälte in unseren Praxisgruppen stehen Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK