11-13-2015

Deutschlandstipendiaten zu Besuch bei Heuking Kühn Lüer Wojtek in München




Sechs Deutschlandstipendiaten der Rechtswissenschaft der Universität Regensburg haben am 9. November 2015 den Münchener Standort der wirtschaftsberatenden Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek besucht. Unter dem Motto „Talent trifft Förderung“ erhielten die Stipendiaten einen umfassenden Einblick in die Arbeitswelt von Juristen in einer Wirtschaftskanzlei.

Im Rahmen eines Workshops bearbeiteten die Studenten gemeinsam mit Dr. Christian Strasser eine Fallstudie zum internationalen Zivilverfahrensrecht. Anschließend diskutierten die Teilnehmer mit Dr. Armin Freiherr von Grießenbeck über den Anwaltsberuf, die Strukturen in einer Großkanzlei und die unterschiedlichen Arbeitsfelder nach dem Studium. Nach dem offiziellen Programm klang der Abend mit einem Get-together in den Räumlichkeiten von Heuking Kühn Lüer Wojtek aus.

Die Exkursion zu Heuking Kühn Lüer Wojtek wurde durch den langjährige Förderer des Deutschlandstipendiums an der Universität Regensburg, Phönix Academiae e.V, initiiert und gesponsert. Der Verein zur Förderung der akademischen gesellschaftlichen Bildung besteht hauptsächlich aus Alumni der Universität Regensburg, dessen Ziele es sind, die Persönlichkeitsbildung und Studienleistungen der Studierenden gezielt zu fördern und zu stärken.

 

Contacts

further news which may be of interest to you

back to overview

This website uses cookies. Please read our data protection provisions to learn more about how we use cookies and how you can change your privacy settings. OK