06-19-2012

InnovationCity Ruhr Projekt "Zukunftshaus"

 

Bei dem Projekt „Zukunftshaus“ geht es darum, drei Bestandsgebäude (ein Ein-/Zweifamilienhaus, ein Mehrfamilienhaus und ein Wohn-/Geschäftshaus) im Pilotgebiet in Bottrop so zu sanieren, dass möglichst der Plus-Energie-Haus Standard erreicht wird. Künftig sollen die Gebäude also mehr Energie erzeugen, als von ihnen verbraucht wird. Die Sanierungsarbeiten werden durch Sponsoren durchgeführt.

Das Projekt „Zukunftshaus“ ist Teil des deutschlandweit einzigartigen Pilotprojekts „InnovationCity Ruhr“. Ein komplettes Stadtquartier in einer Größenordnung von rund 70.000 Einwohnern wird sich in den nächsten zehn Jahren zum Musterquartier für Energieeffizienz wandeln. Das konkrete Ziel: Der Energiebedarf im Pilotgebiet soll bis zum Jahr 2020 um 50 Prozent reduziert werden. Dies soll durch innovative Technologien und bewährte Maßnahmen zur CO²-Reduzierung in den Bereichen Energieeffizienz, dezentrale Energieer-zeugung, Mobilität, Stadtumbau und Smart Energy realisiert werden.

Wir beraten die InnovationCity Management GmbH bei der Vertragsgestaltung mit den Wirtschaftsteilnehmern / Sponsoren.

Projektverantwortung:
Dr. Ute Jasper, Düsseldorf


This website uses cookies. Please read our data protection provisions to learn more about how we use cookies and how you can change your privacy settings. OK