10-26-2006

Tonsberg Magnesium Group AS (TMG) erwirbt die Zitzmann Druckguss GmbH mit Heuking Kühn Lüer Wojtek




TMG hat den Automobilzulieferer Zitzmann Druckguss GmbH am 13. September 2006 übernommen. Die englische Luxfer Group hat dabei sämtliche Anteile an der Zitzmann Druckguss GmbH an TMG veräußert. Der Kaufpreis beläuft sich auf 10,8 Millionen Euro. Mit dieser Übernahme will sich die börsennotierte TMG auf dem europäischen Markt positionieren. Zitzmanns Umsatz belief sich im Jahre 2005 auf 16 Millionen Euro. Das Unternehmen beschäftigt circa 150 Mitarbeiter. TMG ist führend in der Entwicklung von Magnesiumdruckgusstechnologien und der dazugehörenden Fertigungsanlagen für das Gießen von Druckguss und Magnesium für die Automobilindustrie. TMG ist nun mit Repräsentanzen in Norwegen, Schweden, Deutschland, Polen, USA, Mexiko und in der Tschechischen Republik vertreten. Durch den Erwerb gewinnt TMG neue globale Kunden und Produktgruppen, die – kombiniert mit bereits existierenden Kunden – die Grundlage für das weitere Wachstum bilden sollen. Zu den Kunden von Zitzmann Druckguss gehören unter anderem ThyssenKrupp Automotive, Webasto, Valeo, Edscha, Dolmar und Siemens-VDO.

TMG wurde gemeinschaftlich von Dr. Mathias Schröder (M & A) und Dr. Georg Streit (M & A), von Heuking Kühn Lüer Wojtek sowie Ola Toftegaard-Hox von Schjodt (M & A) beraten.

This website uses cookies. Please read our data protection provisions to learn more about how we use cookies and how you can change your privacy settings. OK