Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
11-16-2011

Vortragsveranstaltung des Club des Affaires in NRW e.V. bei Heuking Kühn Lüer Wojtek




„Welche Lehren können aus der internationalen Wirtschafts- und Finanzkrise gezogen werden?“ Diese Frage behandelt eine Vortragsveranstaltung die gemeinsam vom Club des Affaires en Rhénanie du Nord-Westphalie e.V. und der Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek ausgerichtet wird. Der Club des Affaires in NRW e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, den Austausch zwischen französischen und deutschen Führungskräften der Wirtschaft zu fördern.

Höhepunkt der Veranstaltung wird der Vortrag von Francis Mer sein – seines Zeichens Vize-Präsident der Safran S.A. Mer war zuvor u.a. langjähriger Präsident des weltweit führenden europäischen Stahlkonzerns Arcelor und Vorsitzender des Wirtschaftsver-bandes der europäischen Eisen- und Stahlindustrie (EUROFER), bevor er Minister für Wirtschaft, Finanzen und Industrie der französischen Republik (2002-2004) wurde. 

„Mit Francis Mer referiert ein hoch angesehener Industrieexperte, der außerdem heraus-ragende Kenntnis aus dem Bereich der Wirtschaftspolitik mitbringt“, freut sich Patrick Celestine, Partner der Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek in Düsseldorf. Celestine war langjähriger Präsident des Club des Affaires in Nordrhein-Westfalen.

Die Veranstaltung findet am 30. November 2011 im Düsseldorfer Büro von Heuking Kühn Lüer Wojtek statt.

Über Safran S.A.:
Der börsennotierte Mischkonzern Safran S.A. entstand im Jahr 2005 aus der Fusion des vorher weitestgehend im Besitz des französischen Staates befindlichen Aeronautik-Konzerns Snecma und des in Elektronik, Kommunikationstechnik und Rüstungstechnik tätigen Unternehmens Sagem. Die Produktpalette der Safran S.A. umfasst die Bereiche Antriebe, Flugzeugausrüstung, Kommunikation und Militärtechnik.

further news which may be of interest to you

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK