Einkaufsgemeinschaften im Vergaberecht




back to overview

In Kooperation mit dem FORUM Institut laden wir Sie herzlich zum Online-Seminar "Einkaufsgemeinschaften im Vergaberecht" ein.

Die Bündelung des Einkaufs von medizinischem Sachbedarf und anderen Gütern durch Kliniken oder andere öffentliche Auftraggeber kann für die Beteiligten zu erheblichen Ersparnissen führen. Hierzu schließen sich die Auftraggeber Einkaufsgemeinschaften an. Öffentliche Auftraggeber, die hierfür Ausschreibungen durchführen, müssen Mindestanforderungen und Kriterien der Vergabe vorher durchdacht haben und in der Ausschreibung transparent abbilden. Dabei tauchen immer wieder schwierige Rechtsfragen und mögliche Streitthemen mit Bietern auf.

Das Seminar soll dazu befähigen, bei der Ausschreibung von Einkaufsdienstleistungen wesentliche Themen zu erkennen und eine wirtschaftliche und vergaberechtskonforme Ausschreibung zu erzielen. 

Das Seminar wendet sich an Geschäftsführungen sowie andere Fach- und Führungskräfte aus Vergabestellen, die Einkaufsdienstleistungen beschaffen müssen.

Themen

  • Vertragspartner und Anforderungen an die Vergabe: Wer liefert an wen? 
  • Rahmenverträge bei der Beschaffung
  • Eignungs-, Auswahl- und Zuschlagskriterien: Was wird wie gewertet? 
  • Vergütung der Einkaufsgemeinschaft 
  • Weitere Anforderungen an die Ausschreibung
  • Interessenkonflikte beim Auftraggeber
  • Änderungen im laufenden Vertrag
  • Was tun, wenn das Verfahren nicht wie geplant abläuft?

Referenten

  • Dr. Wolfgang G. Renner, LL.M., Rechtsanwalt und Partner, Heuking Kühn Lüer Wojtek
  • Daniel Schlett, Justiziar, Bezirkskliniken Mittelfranken, Ansbach

Termin

  • Montag - Dienstag, 25. - 26 Oktober 2021, jeweils von 9.00 bis 12.30 Uhr

Anmeldung

Die Anmeldegebühren betragen € 1.020,- zzgl. gesetzl. MwSt.  inkl. Vitalpause, hochwertige Dokumentation und ein Zertifikat zum Downloaden.

Bitte verwenden Sie für Ihre Buchung folgenden Link:
Dieser Link beinhaltet für unsere Mandanten einen Rabatt in Höhe von 10%.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie im Programm Flyer.
 

Event dates

10-25 - 10-26-2021
Online
This website uses cookies. Please read our data protection provisions to learn more about how we use cookies and how you can change your privacy settings. OK