Top-Urteile zum Verwaltungsrecht – verständlich vorgestellt




back to overview

Aktuelle Rechtsprechung, die man kennen sollte

Heuking Kühn Lüer Wojtek lädt zusammen mit dem Behörden Spiegel herzlich zum Webinar "Top-Urteile zum Verwaltungsrecht – verständlich vorgestellt" ein. Wir freuen uns auf Sie.

Dieses Webinar bietet einen Überblick über aktuelle Entscheidungen der Oberverwaltungsgerichte sowie des Bundesverwaltungsgerichts. Der Fokus liegt dabei auf Entscheidungen mit grundsätzlicher Bedeutung für die Verwaltungspraxis. Die Entscheidungen werden mit Blick darauf untersucht, welche rechtspraktischen Schlüsse für die Verwaltung zu ziehen sind. Dabei soll auch auf aktuelle, im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie stehende Fragestellungen eingegangen werden. Die Entscheidungen entstammen insbesondere folgenden Rechtsgebieten:

  • Öffentliches Bau- und Planungsrecht,
  • Umweltrecht (insbesondere Abfallrecht),
  • Zuwendungs- und Fördermittelrecht,
  • Öffentlichen Dienstrecht,
  • Kommunalrecht

Angesichts der erheblichen praktischen Bedeutung des Online-Zugang-Gesetzes für sämtliche Ebenen der Verwaltung wird das Seminar mit zwei brandaktuellen vergaberechtlichen Entscheidungen abgerundet. Da beide Entscheidungen den Anwendungsbereich des Vergaberechts verneinen, tragen sie zur Klärung der Frage bei, wie die verschiedenen Verwaltungsträger zur Umsetzung ihrer Verpflichtung zur Digitalisierung ihrer Verwaltungsdienstleistungen vergaberechtsfrei kooperieren und insbesondere Software untereinander austauschen können. Sofern Teilnehmerinnen und Teilnehmer Interesse an der Besprechung einer konkreten Entscheidung haben, können Sie sich gerne vorab an uns wenden. Die Entscheidung wird dann nach Möglichkeiten im Webinar berücksichtigt.

Referenten

  • Moritz Ahlers, LL.B., Rechtsanwalt, Heuking Kühn Lüer Wojtek
  • Michael  Below, Rechtsanwalt und Salaried Partner, Heuking Kühn Lüer Wojtek
  • Dr.  Sönke  Görgens, Rechtsanwalt und Partner, Heuking Kühn Lüer Wojtek

Termin

Donnerstag, 24. Juni 2021, 14.00 Uhr - 15.30 Uhr

Weiterführende Informationen zur Anmeldung sowie technische Hinweise finden Sie auf der Website des Behörden Spiegel

Event dates

06-24-2021
Online
This website uses cookies. Please read our data protection provisions to learn more about how we use cookies and how you can change your privacy settings. OK