14.09.2018

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät blik bei Seed Finanzierungsrunde




Heuking Kühn Lüer Wojtek hat die blik GmbH und deren Gründer Victoria Hauzeneder, Philip Eller und Bastian Burger bei einer Seed Finanzierungsrunde beraten. Im Rahmen der Finanzierungsrunde konnte die blik GmbH eine siebenstellige Summe von den Investoren Ceravis Ventures, Motu Ventures, UnternehmerTUM Pre-Seed und weiteren Business Angels einsammeln.

blik unterstützt Kunden bei der Transformation ihrer Produktionslogistik durch eine innovative Logistiklösung. Ihr Produkt erstellt mit Hilfe der selbst entwickelten IoT-Technologie eine digitale Kopie der Lieferkette in Echtzeit. Dieser Ansatz vereinfacht die Produktverfolgung und ermöglicht Echtzeit-Effizienzanalysen. Die von blik entwickelte Technologie wurde unter anderem durch den Gewinn des Innovators' Pitch und des Runner-Up Titels des TechCrunch Disrupt Startup Battlefield ausgezeichnet.

Ein führender Nutzfahrzeughersteller nutzt die blik-Technologie, um den Prozess der Ladungsträger in Echtzeit zu verfolgen und zu analysieren. Durch die Daten können Planungsprozesse einfacher und transparenter gestaltet werden. blik arbeitet bereits mit mehreren Unternehmen der Automobil- und Fertigungsindustrie an Implementierungen.

Berater blik GmbH
Heuking Kühn Lüer Wojtek

Alexander Weber, LL.M. (Federführung),
Fabian Becker, LL.M. (beide Venture Capital), beide München

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK