04.02.2020

ILG erwirbt mit Heuking Kühn Lüer Wojtek Nahversorgungszentrum in Straubing




ILG hat für einen institutionellen Fonds von der SRILA Projekt GmbH mit den Hauptgesellschaftern VR-Bank Rottal-Inn eG und RMI Immobilien ein Nahversorgungszentrum in Straubing erworben. Ein Team um Klaus Weinand-Härer und Dr. Frank Baßler, beide Partner bei Heuking Kühn Lüer Wojtek, hat die ILG Gruppe bei dem Kauf beraten. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das Nahversorgungszentrum in der Landshuter Straße 131-143 in Straubing wurde 2012 eröffnet und verfügt über eine vermietbare Fläche von 4.300 m². Ankermieter sind Edeka, dm Drogeriemarkt und denn´s Biomarkt. ILG möchte in 2020 für diesen und andere Fonds Fachmarkt- und Nahversorgungszentren im Volumen von mehr als 200 Mio. Euro erwerben. 

Die ILG Gruppe ist ein Spezialist für deutsche Handelsimmobilien mit den Geschäftsfeldern Kapitalverwaltung, Asset-, Property- und Centermanagement. Die eigentümergeführte ILG Gruppe verwaltet derzeit Immobilien im Wert von über 1,4 Mrd. Euro bzw. über 880.000 m² an Handelsflächen. Die Vermietungsquote beträgt 98 Prozent.

Berater ILG Gruppe
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Frank Baßler (Federführung, Immobilienrecht),
Dr. Nicole Armingeon (Öffentliches Recht),
Andreas Lutz (Immobilienrecht), alle Stuttgart
Klaus Weinand-Härer (Federführung, Steuerrecht),
Adam Brockmann (Steuerrecht) beide Frankfurt
Marc Baltus (Energierecht), Düsseldorf

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

zurück zur Übersicht

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK